Sammlungen

Fühlen Sie sich diesen Winter besser mit Echinacea

Fühlen Sie sich diesen Winter besser mit Echinacea

Haben Sie von der Kontroverse über die Anwendung von Echinacea für das Immunsystem gehört? Es mag verwirrend erscheinen, so viele widersprüchliche Meinungen über eine bekannte Pflanze zu hören.

Es ist bekannt, dass Echinacea unter anderem bei Erkältungen die Reaktion des Immunsystems bei Erkältungen stimuliert. Die Mayo-Klinik sagt jedoch, dass Echinacea die Dauer und Schwere einer Erkältung so wenig beeinflusst, dass es kaum bemerkt wird. Diese Position wird durch Studien wie eine der Medizinischen Fakultäten der Universität von Virginia gestärkt, in denen Dr. Ronald Turner feststellte, dass Echinacea keinen Einfluss auf die Vorbeugung, Verkürzung oder Linderung von Erkältungssymptomen hat.

Bevor Sie die heilenden Wirkungen dieser Pflanze ablehnen, schauen Sie sich genauer an, was in diesen Studien fehlt.

1. Richtige Dosierung
Das Problem bei einigen Studien, die keinen Nutzen von Echinacea beanspruchen, besteht darin, dass sie häufig eine extrem niedrige Dosis verwenden und diese nur einmal pro Tag verabreichen. Wie Sie wissen, funktionieren Kräuter nicht so. Wenn Sie ein Kraut aus therapeutischen Gründen einnehmen, ist es wichtig, es mehrere Tage lang drei- bis viermal täglich einzunehmen.

2. Aufmerksamkeit für Arten
Ein weiterer Mangel dieser Studien ist die verwendete Echinacea-Art. Beide Echinacea purpurea und Echinacea angustifolia sind in verschiedenen Teilen der Vereinigten Staaten beheimatet, aber als uns die amerikanischen Ureinwohner zum ersten Mal die Verwendung dieser Pflanze beigebracht haben, haben sie sie nur verwendet Echinacea angustifolia. weil Echinacea purpurea war zum Zeitpunkt seiner Einführung in Europa so reichlich vorhanden, dass wir es dann auch für die Herstellung von Medikamenten verwendeten. Viele glauben das E. purpurea ist unterlegen E. angustifolia und daher weniger effektiv.

3. Richtige Anwendung
Ein weiteres Problem hierbei ist, dass die amerikanischen Ureinwohner Echinacea explizit für Situationen verwendeten, in denen es zu Fäulnis kam, wie zum Beispiel bei Halsschmerzen mit Eiterflecken - so etwas wie einer Halsentzündung. Echinacea ist sehr nützlich bei Erkrankungen, bei denen eine fortgeschrittene Infektion oder Degeneration des Gewebes vorliegt. Es kann verwendet werden, wenn Ihr Körper durch Stress und Krankheit überfordert ist, da die Verbindungen der Pflanze weiße Blutkörperchen sammeln, um sich effizient auf einen Infektionsort zu bewegen. Es wurde normalerweise nicht verwendet, um Krankheiten vorzubeugen oder das Immunsystem auf tonische Weise zu stärken.

Fangen Sie an, Echinacea zu züchten
Die Voraussetzung dann des Testens Echinacea purpurea unter der Erwartung, dass es die Grippe verhindern wird, scheint es ein bisschen unfair, festzustellen, dass es versagt, und dann die gesamte Industrie für natürliche Nahrungsergänzungsmittel als falsch zu verurteilen. Wir können alle Teile der Pflanze nutzen, um unser Immunsystem gegen Infektionen zu unterstützen.

Alle Arten von Echinacea sind einfach zu züchten und schön in Ihrem Garten zu haben. Die meisten Sorten haben violette Blütenblätter, die eine stachelige, orangefarbene Scheibe umgeben, obwohl die Größe und Zartheit des Blütenblatts je nach Art variieren. Sie können zum Schutz dieser mehrjährigen Pflanze beitragen, indem Sie sie in Ihre Farm- oder Gartenränder einfügen.

Denken Sie daran, dass Echinacea auf der „At Risk“ -Liste von United Plant Savers steht. Indem Sie die oberirdisch wachsenden Pflanzenteile verwenden, können Sie dazu beitragen, die Wurzeln zu erhalten und sie sich ausbreiten zu lassen. Indem Sie Echinacea selbst pflanzen oder nur aus verantwortlichen Quellen beziehen, können Sie sicherstellen, dass diese Schönheit vorhanden ist, um zukünftige Generationen zu heilen.

Holen Sie sich mehr Kräuterhilfe für den Winter von unserer Website:

  • 4 Kräuter für Asthma wachsen
  • Meerrettich: Das Herbstkraut, das jede Familie braucht
  • 3 großartige Kräuter zur Bekämpfung von Viren
  • Die Geschichte und Gesundheit von Holly
  • Salbei für Festmahl - und Grippeprävention

Tags Immunsystem, Pflanze, verschreibungspflichtiger Gärtner


Schau das Video: Borbjerg Hestecenter føl 2020 (Januar 2022).