Interessant

Pfützen mit einfachen Gräben abtropfen lassen

Pfützen mit einfachen Gräben abtropfen lassen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Daniel Johnson

Obwohl wir alle gespannt auf die Ankunft des Frühlings jedes Jahr sind, wissen wir, dass der Übergang von Schnee zu trockenem Boden mit einem Preis verbunden ist und dass dieser Preis eine Zwischenphase ist, die als Schlamm bezeichnet wird. Tatsächlich schreibe ich dies einen Tag, nachdem ein Schneesturm im April 8 Zoll Schnee auf nassen Boden geworfen hatte, der zuvor von starkem Regen und einem Hagelsturm überschwemmt worden war. Unnötig zu sagen, dass es etwas Schlamm geben wird!

Und obwohl Schlamm eine erwartete Nebenwirkung des Frühjahrstaus ist, bedeutet dies nicht, dass wir beiseite treten und Schlammpfützen an ungünstigen Orten Gestalt annehmen müssen. Es ist eine Sache, dass die Tieflandfelder zu einer Jahreszeit schlammig sind, wenn sie nicht genutzt werden. Es ist eine andere Sache, wenn jeder Weg und jede Auffahrt mit Wasser überflutet wird.

Glücklicherweise gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um Krieg gegen den Schlamm zu führen, und eine der einfachsten ist das Graben von Entwässerungsgräben. Diese Kanäle, die nicht unbedingt groß oder dauerhaft sein müssen, sind so konzipiert, dass Wasserpfützen an einen geeigneteren und weniger problematischen Ort abfließen können.

Theoretisch ist das Projekt einfach: Wafter fließt immer bergab. Wenn Sie also einen leicht bergab gelegenen Graben graben können, der zu einem niedrigen Bereich außerhalb einer Pfütze führt, läuft die Pfütze ohne weitere Anstrengung von selbst ab. Der schwierige Teil besteht darin, einen solchen Abfahrtsgraben zu graben, da sich Wasser in Bereichen ansammelt, in denen der Boden bereits niedrig ist, und ein noch niedrigerer Entwässerungsbereich geschaffen werden kann oder nicht.

Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Grabwerkzeuge wie ein Spaten oder eine Grabschaufel und vielleicht eine Grabstange für härteren Boden. Gummistiefel sind auch nützlich - schließlich arbeiten Sie um eine Pfütze herum! - und ich persönlich empfehle, eine Schutzbrille zu tragen, wenn Sie in hartem oder felsigem Boden graben. Sie wissen nie, wann ein Stück Stein abplatzen und auf Sie zufliegen könnte.

Persönlich finde ich die Herausforderung, Entwässerungsgräben zu graben, ziemlich angenehm; Ich könnte dies von meinem Großvater geerbt haben, da er auch solche Projekte liebte und sehr aufwändige Kanäle und Gräben zum Ablassen von Pfützen schaffen würde. Wenn Sie Lust haben, können Sie permanente Entwässerungsrohre an Orten installieren, an denen jährlich Schlammpfützen auftreten. Dies ist sicherlich komplizierter - zum Beispiel müssen Sie möglicherweise einen Graben graben, der groß genug für ein Downhill-Rohr ist, und dann das Rohr begraben, während die Enden frei von Hindernissen und Ablagerungen bleiben -, aber dies kann eine langfristigere Lösung zur Beseitigung sein lästige Pfützen. Mein Großvater hat vor Jahren einen auf dieser Farm eingerichtet, der unsere Auffahrt für Ewigkeiten von Pfützen fernhielt.

Das Beste daran ist, dass dieses Projekt dazu beiträgt, lästige Pfützen zu entwässern und die Ankunft von trockenem Boden zu beschleunigen. Was könnte besser sein als das?


Schau das Video: Dummer Mann springt in die Pfütze (Kann 2022).