Sammlungen

Grundlegende pflanzliche Körperpflege für den Winter

Grundlegende pflanzliche Körperpflege für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: iStock / Thinkstock

Sobald die Innenraumwärme eingeschaltet wird und kalte Winterwinde zu wehen beginnen, kann die Haut trocken werden und Lippen und Hände - die am stärksten exponierten Körperteile - können schmerzhaft rissig und rissig werden. Kommerzielle Lotionen, die oft eine große Menge Wasser und Alkohol sowie künstliche Duftstoffe und Chemikalien enthalten, können einige Minuten lang beruhigen, aber die feuchtigkeitsspendenden Vorteile halten nicht an und sie heilen kaum stark geschädigte Haut.

Dies ist die beste Zeit, um Kräuter zu retten. Obwohl es viele Kräuterprodukte auf dem Markt gibt, ist es einfach, kostengünstig und macht Spaß, Ihre eigenen Körperpflegeprodukte herzustellen. Außerdem wissen Sie, dass die von Ihnen verwendeten Zutaten rein und vorteilhaft sind.

Viele gängige Gartenkräuter, die für ihre kulinarischen Eigenschaften bekannt sind, haben auch vorteilhafte Eigenschaften für die Haut. Wenn Sie also getrocknete Kräuter aus der Ernte der letzten Saison haben und pflanzliche Öle wie Oliven, Kokos, Sonnenblumen oder Traubenkern in Ihrer Speisekammer sind, sind Sie auf dem besten Weg, einige großartige, beruhigende Winter-Hautpflegeprodukte herzustellen.

Wenn Sie keine eigenen Kräuter zur Verfügung haben, können Sie getrocknete Kräuter kaufen. Einige meiner Lieblingslieferanten sind Mountain Rose Herbs, From Nature With Love und Brambleberry. Sie können sogar Nadeln von Nadelbäumen wie Kiefern und Fichten sammeln, die in den Wintermonaten wachsen.

Gemeinsame Kräuter für die Winterhautpflege

Unten finden Sie eine Liste einiger meiner Lieblingskräuter für die Hautpflege. Sammeln Sie diese während der Vegetationsperiode und legen Sie einen zusätzlichen Vorrat zur Beruhigung im Winter beiseite.

  • Salbei: reich an Antioxidantien; Antialterung; tont stumpfe Haut; Antiseptikum
  • Thymian: antibakteriell; vorteilhaft für die Behandlung von Akne - eine wissenschaftliche Studie an der Leeds Metropolitan University in England zeigte, dass Thymian bei der Bekämpfung der Bakterien, die Akne verursachen, wirksamer ist als Benzoylperoxid
  • Nadelbäume (Kiefer, Fichte, Tannennadeln): Antiphlogistikum; antimikrobiell; beruhigend bei Muskelschmerzen
  • Kamille: Antiphlogistikum; Empfohlen bei Hauterkrankungen, einschließlich Ekzemen
  • Lavendel: antibakteriell; Antiseptikum; gut für alle Hauttypen; sanft
  • Ringelblume: ein beruhigendes, entzündungshemmendes Kraut, das seit dem 12. Jahrhundert zur Heilung von Hautkrankheiten verwendet wird; sanft genug und empfohlen für Babys und für Personen mit empfindlicher Haut und Dermatitis

Mit diesen Kräutern in Ihrem Vorrat sind Sie für die Herstellung der folgenden Hautpflegeprodukte gut gerüstet.

Infundierte Öle

Der einfachste Weg, Ihre getrockneten Kräuter in ein hautberuhigendes Präparat zu verwandeln, ist die Herstellung eines aufgegossenen Öls. Kräuter mazerieren mehrere Wochen in Öl und lassen ihre vorteilhaften Eigenschaften in das Öl einfließen, das manchmal als Trägeröl bezeichnet wird.

Die Wahl des Öls liegt bei Ihnen und / oder was in Ihrer Küche verfügbar ist. Eine überraschende Auswahl an Ölen, einige aus biologischem Anbau, ist mittlerweile in vielen Supermärkten erhältlich. Suchen Sie nach kaltgepressten Ölen, da dieser Prozess den Nährwert der Öle besser erhält. Oliven sind bewährt, aber wenn Sie ein leichteres Öl bevorzugen, probieren Sie Sonnenblumen oder Traubenkerne. Dies sind nicht komedogene Öle, was bedeutet, dass sie Ihre Poren nicht verstopfen. Andere Möglichkeiten sind Kokosnuss, Mandel und Jojoba. Ein höherwertiges Öl führt zu einem höherwertigen Produkt. Das Zusammenmischen mehrerer Öle ist ebenfalls vollkommen in Ordnung.

Infundierte Öle können als Gesichts- oder Körperfeuchtigkeitscremes, als Massageöle, Badeöle oder als Basis für die Herstellung von Salben oder Balsamen verwendet werden. Sie können Ihren infundierten Ölen ein paar Tropfen ätherischer Öle hinzufügen, um zusätzlichen Nutzen und Duft zu erzielen.

Kalte Ölinfusion

Die Volksmethode zur Herstellung einer infundierten Ölkaltinfusion. Es ist einfach und effektiv, erfordert keine Messung und erfordert keine Verwendung eines Kochfelds oder einer anderen Wärmequelle.

Füllen Sie ein sauberes, trockenes Glas - jede Feuchtigkeit kann Bakterien einbringen und Verderb verursachen - zur Hälfte mit getrockneten Kräutern / Pflanzenmaterial. Fügen Sie das Öl Ihrer Wahl hinzu, füllen Sie das Glas bis zum Rand und stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzenstoffe bedeckt sind. Wenn die Kräuter nach oben schwimmen, rühren Sie sie gut durch.

Decken Sie das Glas und das Etikett mit Inhalt und Datum ab. Stellen Sie das Gerät an einem Ort ohne direktes Licht auf, z. B. in einem Schrank. Schütteln Sie das Glas leicht, wenn Sie daran denken. Nach vier bis sechs Wochen das Öl mit einem mit Käsetuch ausgekleideten Sieb in einen Messbecher oder Krug abseihen. Gießen Sie infundiertes Öl in Flaschen und etikettieren Sie es.

Heißöl-Infusion

Wenn Ihr infundiertes Öl schnell fertig sein soll, wenden Sie die folgende heiße Infusionsmethode an.

Legen Sie die Kräuter und gerade genug Öl auf einen Wasserbad. 4 Stunden bei leicht kochendem Wasser ziehen lassen. Überprüfen Sie den Fortschritt Ihres Öls alle 30 Minuten und geben Sie Wasser in den unteren Teil des Doppelkessels, wenn es verdunstet.

Nach dem Abkühlen die Kräuter mit einem mit Käsetuch oder Musselin ausgekleideten Sieb vom Öl abseihen. In Flaschen füllen und etikettieren.

Heilsalben

Wenn Sie Ihr Kräuteröl in eine Salbe verwandeln, wird die Anwendung etwas weniger chaotisch. Mischen Sie einfach Ihr infundiertes Öl mit Bienenwachs, um eine halbfeste Formel zu erhalten. Die Öle sind feuchtigkeitsspendend und beruhigend und das Wachs dient als Schutzschicht für die Haut. Im Folgenden finden Sie ein Grundrezept - Sie können es gerne mit den Kräutern und ätherischen Ölen Ihrer Wahl anpassen.

Lieferungen

  • 1 Tasse Kräuteröl
  • 1 Unze Bienenwachs (gerieben oder Granulat)
  • ätherisches Öl (optional)
  • Gläser oder Dosen zur Aufbewahrung von Salben

Vorbereitung

Öl und Bienenwachs im Wasserbad erhitzen, bis das Bienenwachs geschmolzen ist. Vom Herd nehmen. Falls gewünscht, 10 bis 20 Tropfen ätherisches Öl hinzufügen. In Gläser oder Dosen gießen. Vor dem Abdecken vollständig abkühlen lassen. Etikett mit Inhalt und Datum.

Lippenbalsam

Lippenbalsame haben die gleichen Grundzutaten wie Salben, aber einen höheren Anteil an Wachs zu Öl, um sie etwas härter zu machen. Diese Formel funktioniert gut in einem Drehrohr oder in einer kleinen Dose.

Lieferungen

  • 1 T. plus 1 TL. Bienenwachs
  • 3 Mit T. calendula oder Zitronenmelisse versetztes Öl
  • 1 T. Kakaobutter, Sheabutter oder andere Butter (optional)
  • 10 bis 20 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl (optional)
  • kleine Gläser, Dosen oder Lippenbalsamröhrchen zum Verpacken

Vorbereitung

Warme Öle, Bienenwachs und Butter (falls verwendet) in einem kleinen Glasmessbecher oben auf einem Wasserbad schmelzen. Fügen Sie bei Verwendung ätherische Öle hinzu. In kleine Gläser, Dosen oder Lippenbalsamröhrchen gießen. Vor dem Lagern beschriften.

Mit diesen einfachen, kostengünstigen Methoden zur Herstellung großartiger Hautpflegeprodukte sollten Sie in der nächsten Saison mehr Kräuter anbauen. Öle, Salben und Lippenbalsame sind zu jeder Jahreszeit wunderbare und nützliche Geschenke für Freunde und Familie.


Schau das Video: Bodybutter selber machen I Körperbutter mit NUR 4 Zutaten I 100% VEGAN u0026 NATÜRLICH (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Antoneo

    Theaterzubehör macht was her

  2. Kanoa

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht recht. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  3. Moogugore

    Sie sind nicht der Experte?

  4. Bobby

    Ich denke, das ist eine großartige Idee.

  5. Mariel

    Das Internet wird mit einem Großbuchstaben innerhalb eines Satzes geschrieben, wenn überhaupt.Und die Hundertstel stehen nicht mit Punkt, sondern mit Komma. Dies ist die Norm. Und so ist alles nicht schlecht, nur sehr gut!

  6. Michel

    Ich meine, du hast nicht Recht. Treten Sie ein, wir diskutieren. Schreib mir per PN, wir regeln das.



Eine Nachricht schreiben