Verschiedenes

Gegrilltes Bier-Dosen-Huhn

Gegrilltes Bier-Dosen-Huhn


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Rauchig, würzig, knusprig, aber saftig - es ist vielleicht das beste Huhn, das Sie jemals probiert haben. Die Bierdose befindet sich in der Hühnerhöhle und dient als Ständer und Dampfgarer. Die Haut wird knusprig, während das Bier das Fleisch innen feucht hält. Durch das würzige Grillgewürz sieht der Vogel köstlich aus und schmeckt noch besser.

Zutaten

Spice Rub:

  • 2 T. paprika
  • 1 T. Salz
  • 1 T. schwarzer Pfeffer
  • 1 T. Cayennepfeffer

Glasur:

  • 2 T. gepackter hellbrauner Zucker
  • 2 T. weißer Essig
  • 2 T. Bier
  • 1 T. scharfe Soße

Bier und Hühnchen:

  • 2 (12 Unzen) Dosen Bier
  • 4 Lorbeerblätter, zerbröckelt
  • 2 ganze Hühner, gespült und getrocknet (jeweils 3 bis 3 ½ Pfund)
  • 4 Tassen Holzspäne

Vorbereitung
Mischen Sie Paprika, Salz, schwarzen Pfeffer und Cayennepfeffer in einer Schüssel. Lösen Sie die Haut der Hühner, indem Sie Ihre Finger darunter auf die Brüste und Oberschenkel schieben. Massieren Sie das Gewürz in die Haut, unter die Haut und in das Huhn. Verwenden Sie einen Spieß, um die Haut zu stechen und so viel Fett wie möglich freizusetzen. Für die Glasur braunen Zucker, Essig, Bier und scharfe Sauce in einer mittelgroßen Schüssel verrühren. Fügen Sie ein wenig Gewürz hinzu. Fügen Sie 2 Esslöffel Bier hinzu.

Stanzen Sie mit einem Dosenöffner Löcher in die Oberseite der Bierdosen. Dadurch wird die maximale Dampfmenge aus der Dose freigesetzt. Holzspäne 15 Minuten in Wasser einweichen. Legen Sie die Holzspäne in eine Aluminiumschale und stellen Sie sie auf den mittleren Brenner eines Gasgrills. Drehen Sie alle Brenner auf Hoch und schließen Sie den Deckel. geschlossen halten, bis die Holzspäne zu rauchen beginnen, ca. 15 Minuten. Lassen Sie den mittleren Brenner hoch und schalten Sie alle anderen Brenner aus.

Legen Sie Hühner (auf Bierdosen) auf den Mittelrost und balancieren Sie mit den Drumsticks. Abdecken und grillen, bis die Haut gut gebräunt und knusprig ist, je nach Grill ca. 40 bis 60 Minuten. Mit Glasur bestreichen, abdecken und grillen, bis das Oberschenkelfleisch mit einem Fleischthermometer etwa 20 Minuten länger 170 Grad erreicht. Mit Topflappen Hühner (noch auf Dosen) vom Grill auf das Schneidebrett legen und 10 Minuten stehen lassen. Ziehen Sie das Huhn von den Dosen, indem Sie die Dose festhalten, während Sie eine Zange in den Hohlraum einführen und das Huhn aus der Dose heben. Schnitzen, servieren, genießen!

Tags Grill, Bierdose Huhn, Grill


Schau das Video: 22Std. Boston Butt BBQ vom Monolith mit frittiertem Süßkartoffel Bun (Kann 2022).