Information

Tapioka-Pudding mit Bratapfel

Tapioka-Pudding mit Bratapfel



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Foto von Virginia Pinkston

Ausbeute: 8 Portionen

Zutaten


  • 3 große, säuerliche Kochäpfel
  • 3 Tassen Wasser
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1/2 Tasse schnell kochendes Tapioka
  • 1 Tasse fest verpackter hellbrauner Zucker
  • 1/2 TL. Salz-
  • 1/2 TL. Zimt
  • 1/4 TL. gemahlene Muskatnuss
  • 2 T. Butter, geviertelt
  • leichte Creme zum Garnieren (optional)

Vorbereitung
Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad vor. Fetten Sie eine 8 x 8 Zoll große Auflaufform ein.
Äpfel schälen, in Scheiben schneiden und in die Auflaufform geben. Wasser und Zitronensaft mischen und über Äpfel gießen. Mit Alufolie abdecken und 45 Minuten backen.

Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel Tapioka, Zucker, Salz, Zimt und Muskatnuss. Rühren Sie die Mischung in Äpfel; Punkt mit Butter. Abdecken und weitere 10 Minuten backen, dann umrühren. Abdecken und weitere 5 Minuten backen. Auf Wunsch sofort mit leichter Sahne garnieren.

Tags Apfel, Bratäpfel, Rezept


Schau das Video: Bratapfel-Tiramisu Rezept. Weihnachtliche Nachspeise mit Mandeln und Äpfeln. EDEKA (August 2022).