Information

4 Gartenregeln, die Sie dieses Jahr brechen können

4 Gartenregeln, die Sie dieses Jahr brechen können

FOTO: Christina B Castro / Flickr

Gemüsegarten ist befriedigend, lohnend und macht Spaß. Zumindest - es ist soll sein. Aber manchmal stecken wir in den Details der Garten-Minutien fest und dieser „lustige“ Teil geht in einer Welle von pH-Werten, Bewässerungsrichtlinien und Unkrautbekämpfung verloren. Manchmal benötigen Sie die Erlaubnis, von den traditionellen Gartenrichtlinien abzuweichen und Ihre eigenen Regeln zu erstellen. Hier können Sie beginnen.

1. Befolgen Sie die Anweisungen zum Abstand genau

Warum diese Gartenregel in Ordnung ist zu brechen: Diese Anweisungen zum Abstand auf Saatgutpaketen sind zweifellos ein guter Rat. Und wenn Sie sie genau befolgen, setzen Sie Ihren besten Schritt in Ihrem Gemüsegarten und bereiten sich auf den Erfolg vor.

Aber wenn Sie nicht einen riesigen Garten mit viel Platz und viel Bewegungsfreiheit anlegen, ist es möglicherweise nicht ganz praktisch, 4 Fuß zwischen jeder Reihe von Gurkenhügeln oder 2 Fuß zwischen Reihen von Bohnen zuzulassen. Während der richtige Abstand wirksam ist, um Pflanzenkrankheiten zu reduzieren und Raum für ein angemessenes Wachstum zu schaffen, können Sie davonkommen, indem Sie die Reihen etwas näher aneinander stoßen, um Ihre Ernte an Ihren Gartenraum anzupassen.

2. Ziehen Sie alle Unkräuter

Warum diese Gartenregel in Ordnung ist zu brechen: Lassen Sie Ihr Gartenleben nicht durch zufällige Unkräuter und fehlerhafte Grashalme diktieren. Sei mutig! Ignoriere sie! Bedeutet dies, dass Sie Ihre Gartenbetten durch Unkraut ersticken lassen sollten? Absolut nicht. Behalten Sie auf jeden Fall Ihr Unkraut unter Kontrolle, aber Sie müssen sich nicht jeden Tag endlos darum kümmern, den Garten zu jäten. Stellen Sie ein glückliches Gleichgewicht zwischen dem Halten von Unkraut und der Aufrechterhaltung Ihrer eigenen Gesundheit her. Die Investition in ein hilfreiches Werkzeug wie eine Raufhacke kann Ihnen helfen, die Arbeit in kürzerer Zeit zu erledigen, aber die Schönheit und Hilfsbereitschaft von Unkraut zu nutzen, kann einen großen Beitrag zum Gartenvergnügen leisten.

3. Kaufen Sie jedes Jahr frischen Samen

Warum diese Gartenregel in Ordnung ist zu brechen: Jetzt würde ich Ihnen als letzter sagen, dass Sie keine Samen kaufen sollen (was macht mehr Spaß, als in Samenkatalogen zu stöbern und Samen zu kaufen?), Aber wenn Sie Samenreste aus dem letzten Jahr haben, stehen die Chancen gut, dass Sie sie noch pflanzen können dieses Jahr mit vernünftigem Erfolg. Wird die Keimrate so hoch sein wie im letzten Jahr? Vielleicht nicht, aber es wird wahrscheinlich immer noch hoch genug sein, dass Sie keine signifikante Verringerung der Keimung bemerken. (Eine Ausnahme: Pastinaken. Kaufen Sie immer frisches Pastinakensamen. Ohne frisches Saatgut wachsen sie nicht gut.) Sie können etwas Geld sparen, indem Sie übrig gebliebenes Saatgut aus früheren Jahren verbrauchen, was für das Budget sehr gut ist und hilft dabei, den ständig wachsenden Schuhkarton (oder die Rubbermaid-Wanne) von Samen zu befreien.

4. Wachsen Sie nur so viel, wie Sie handhaben können

Warum diese Gartenregel in Ordnung ist zu brechen: Hey, das ist wichtig. Träume groß! Machen Sie sich keine Sorgen, dass Ihr Garten zu viel oder zu groß ist, um ihn zu pflegen. Sie werden nur die Dinge bereuen, die Sie nicht gepflanzt haben - Sie werden die Dinge, die Sie getan haben, nicht bereuen. Werfen Sie also eine zusätzliche Reihe Radieschen hinein, kaufen Sie vier weitere Tomatensämlinge, pflanzen Sie die neue Gurkensorte, die Sie schon immer probieren wollten. Wird es zusätzliche Arbeit sein? Könnte sein. Wirst du die Belohnungen deines Gartens ernten? Absolut! Wenn Sie am Ende mehr Produkte haben, als Sie und Ihre Familie verwenden können, bewahren Sie diese auf irgendeine Weise auf - können Sie sie einfrieren - oder verkaufen Sie den Überschuss auf einem Bauernmarkt. Oder teilen Sie die Gartenprämie mit Familie, Freunden, Nachbarn oder einer Gemeinschaftssuppenküche. Ein Garten ist ein Segen für jeden, den er direkt oder indirekt berührt.

Tags Listen


Schau das Video: Golf Croquet Introduction (Januar 2022).