Interessant

2 giftige Spinnen, die man auf der Farm meiden sollte

2 giftige Spinnen, die man auf der Farm meiden sollte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Foto von Sue Weaver
Schwarze Witwenspinnen sind schüchtern, aber wenn Sie ihr Leben, Nest oder Netz bedrohen, können die Weibchen Sie beißen, was zu schwerer Krankheit führt, aber wahrscheinlich nicht zum Tod.

Heute Morgen gab Dad Ziegenfutter aus, als er eine Pfanne aufhob, sie umdrehte und eine riesige schwarze Witwenspinne darunter war. Letzte Woche schnappte er sich ein Handtuch, das er über Nacht an der Badezimmertür hängen gelassen hatte, und eine braune Einsiedlerspinne fiel heraus. Jetzt schleichen sich Mama und Papa über giftige Spinnen aus. Haben Sie giftige Spinnen auf Ihrer Farm? Wenn Sie dies tun, sollten Sie Folgendes wissen.

Laut der März-Ausgabe 2007 des Georgia Epidemiology Report gibt es in den USA ungefähr 3.000 verschiedene Spinnenarten, aber die meisten haben Reißzähne, die zu kurz oder zu zerbrechlich sind, um die menschliche Haut zu durchbohren. Unter den Spinnen, die beißen, sind nur vier für Mensch und Tier gefährlich: der braune Einsiedler, die Witwenspinnen, die Hobo- oder aggressive Hausspinne und die gelbe Sackspinne.

Schwarze Witwenspinnen
Wenn die meisten Menschen an giftige Spinnen denken, denken sie an schwarze Witwen, obwohl nicht alle Witwenspinnen schwarz sind. Rote Witwen leben in Florida und braune Witwen in den Golfküstenstaaten von Louisiana bis Florida. Die Reichweite der schwarzen Witwe ist weitaus weiter verbreitet. Südliche schwarze Witwen, wie die auf unserer Farm, kommen von Florida bis Pennsylvania und westlich bis Texas und Oklahoma vor; Sie finden nördliche schwarze Witwen im Nordosten der USA und im Südwesten Kanadas. und westliche schwarze Witwen sind in der westlichen Hälfte der Vereinigten Staaten, im Südwesten Kanadas und im größten Teil Mexikos beheimatet. Schwarze Witwen kommen herum.

Weibliche schwarze Witwen sind giftig, die viel kleineren männlichen schwarzen Witwen jedoch nicht. Weibliche schwarze Witwen, einschließlich Beine, sind ungefähr so ​​groß wie ein Viertel. Sie sind glänzend schwarz mit einer roten, orangefarbenen oder gelben Sanduhrmarkierung auf ihren Bäuchen. Einige haben auch rote oder orangefarbene Markierungen auf dem Rücken. Sie sind normalerweise schüchtern und gehen in den Ruhestand, aber wenn Sie versehentlich anfangen, eine zu zerquetschen, wird sie beißen. Sie wird sich auch beeilen, ihren Eiersack zu schützen, wenn Sie ihr Netz berühren. Tu es nicht! Schwarze Witwen bauen ihre klebrigen, superstarken. unregelmäßige Netze an niedrigen, abgelegenen Stellen, wie dunkle Ecken in Scheunen, Häusern und Garagen und an Stellen wie Holzstapeln, Bürstenhaufen und Pferdetrögen und Futterhäuschen mit vertieftem Boden. Schwarze Witwenbisse sind schwerwiegend, aber selten tödlich. Bevor eine Behandlung gegen Gift verfügbar wurde, starben etwa 5 Prozent der Menschen, die von schwarzen Witwenspinnen gebissen wurden. Heutzutage sterben weniger als 1 Prozent der Opfer an Bissen von schwarzen Witwen. Bisse verursachen fast sofort Schmerzen, Brennen, Schwellungen und Rötungen an der Stelle, was zu verkrampften Schmerzen und Steifheit in Magen, Brust, Schultern und Rücken führt. wässrige Augen; Kopfschmerzen; Schwindel; Erbrechen; und sogar teilweise Lähmung, insbesondere in den Beinen.


Foto von Sue Weaver
Sowohl männliche als auch weibliche braune Einsiedlerspinnen beißen und verursachen eine böse Wunde, die zu einem Hautgeschwür führen kann.

Brown Recluse Spinnen
Braune Einsiedlerspinnen haben die gleiche Größe wie schwarze Witwen, sind jedoch hellbraun bis braun mit einer dunkleren, geigenförmigen Markierung am Hinterkopf. Sie kommen in den Zentralstaaten von Nebraska bis Südohio und im Süden bis Texas und an den Golfküstenstaaten vor. Braune Einsiedler verstecken sich tagsüber an dunklen, abgelegenen Orten und suchen nachts nach Insektenbeute. Sowohl Männer als auch Frauen sind giftig und es gibt kein Gegengift für braune Einsiedlerbisse. Nur 90 Prozent der braunen Einsiedlerspinnen verursachen echte Probleme, aber die anderen 10 Prozent sind in der Tat ernst. Wenn Sie von einem braunen Einsiedler gebissen werden, spüren Sie es möglicherweise nicht, wenn es passiert, aber nach etwa einer Stunde treten starke Schmerzen auf. Innerhalb von 12 bis 24 Stunden entwickelt sich an der Stelle eine kleine weiße Blase. In schweren Fällen schwillt der betroffene Bereich an und wird hart, dann stirbt das umgebende Gewebe ab und löst sich ab, wodurch ein tiefes, böses Geschwür in der Haut zurückbleibt.

Krankenschwester einen Spinnenbiss
Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie oder eines Ihrer Tiere von einer schwarzen Witwe oder einem braunen Einsiedler gebissen wurden, bleiben Sie ruhig, waschen Sie den Biss mit Wasser und Seife, legen Sie einen Eisbeutel auf und heben Sie den gebissenen Körperteil nach Möglichkeit an verzögern. Versuchen Sie, die Spinne zur positiven Identifizierung mitzunehmen, auch wenn sie gequetscht ist.

Vermeiden Sie am besten giftige Spinnen. Legen Sie niemals Ihre bloßen Hände an Stellen, die Sie nicht sehen können. Befreien Sie sich von Unordnung in Ihrer Scheune, Ihrem Haus und Ihrer Garage. Braune Einsiedlerspinnen machen ihre Unterkünfte tagsüber unter Betten und Möbeln, in selten getragenen Schuhen und Kleidungsstücken, in gelagerten Kisten mit Sachen und unter allem, was auf dem Boden oder Boden liegen bleibt. Tragen Sie lange Hosen, lange Ärmel und Handschuhe, wenn Sie Brennholz oder Holz stapeln, Ballenheu neu stapeln, Futter- oder Sattelräume reinigen, Dachböden und Schränke aufräumen oder auf andere Weise dort arbeiten, wo sich Spinnen möglicherweise verstecken. Achtung. Giftige Spinnen beißen!

Fragen Sie Martok!
Haben Sie eine Frage zu Vieh oder Wildtieren, die ich beantworten soll? Schicken Sie mir Ihre Frage!


Schau das Video: Die 10 giftigsten Spinnen der Welt (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Vudozilkree

    Meiner Meinung nach geben Sie den Fehler zu. Geben Sie ein, wir werden diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Itotia

    Ich glaube, sie hat geschummelt.

  3. Ferguson

    It agrees, the message is very useful

  4. Kerisar

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  5. Louis

    Experte SEO -Optimierung in kurzer Zeit. Wir bieten alle Website -Werbedienste an. Wir bieten bezahlte Konsultationen zur Fehlerbehebung bei Problemen im Zusammenhang mit Ihrer Website. Kontaktieren Sie uns und wir werden alle Ihre Bedenken besprechen.

  6. Und wo ist deine Logik?

  7. Arland

    Schreiben Sie statt der Kritik die Varianten.



Eine Nachricht schreiben