Information

So entwerfen und gestalten Sie ein kleines Wohnzimmer

So entwerfen und gestalten Sie ein kleines Wohnzimmer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeder kleine Wohnraum bietet gestalterische Herausforderungen. Während es wichtig ist, alle Räume in Ihrem Haus funktionsfähig zu machen, ist das Wohnzimmer besonders wichtig, da viele Menschen einen Großteil ihrer Zeit zu Hause im Wohnzimmer verbringen. Von der Auswahl von Möbeln, die für den Raum geeignet sind, über die Maximierung versteckter Aufbewahrungslösungen bis hin zur strategischen Platzierung eines Spiegels, um Tiefe und Licht hinzuzufügen, gibt es eine breite Palette praktischer und leicht erreichbarer Designideen, mit denen Sie das Wohnzimmer Ihrer Träume gestalten können in deinem kleinen Raum.

Wählen Sie Möbel, um den vorhandenen Raum anzupassen

Bestimmen Sie Maßstab und Konfiguration

Wenn Sie mit einem kompakten Wohnzimmer arbeiten, sind großformatige Möbel oft keine Option. Seien Sie realistisch über den Raum. Wenn beispielsweise ein übergroßer Sessel nicht passt, wählen Sie ein Paar kleinerer Stühle. Viele Menschen hängen auch an gängigen Möbelkonfigurationen. Zum Beispiel sagt nichts, dass Sie ein großes Sofa in Ihrem Wohnzimmer benötigen. Ein Liebessitz, gepaart mit einer Bank und einem Sessel, kann in Ihrem Raum natürlicher funktionieren.

Denken Sie multifunktional

Durch die Auswahl multifunktionaler Teile können Sie auch Ihr Wohnzimmer optimal nutzen. Zum Beispiel bietet eine Bank mit Stauraum Sitzgelegenheiten, während Kissen und Decken untergebracht werden. Ein Couchtisch oder Konsolentisch ist eine großartige Ergänzung für ein Wohnzimmer, aber nur dann, wenn es für den Raum sinnvoll ist. Ihr kleines Wohnzimmer eignet sich möglicherweise besser für zwei kleine Tische, die den Raum öffnen und nach Bedarf verschoben werden können, um verschiedene Funktionen zu erfüllen.

Betrachten Sie schwimmende Möbel und niedrige Sitzplätze

Schwimmende Möbel und niedrige Sitzgelegenheiten können den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, den Raum offen und fließend zu halten. Entwerfen Sie eine schwimmende Möbelanordnung in der Mitte des Raums, anstatt Teile gegen die Wände zu drücken. Installieren Sie Regale und andere eingebaute Komponenten vom Boden, um die Illusion von Raum zu erzeugen. Wenn Sie niedrige Sitzplätze wählen, wählen Sie Teile aus, die nicht von der zentralen Aussage im Raum ablenken. Zum Beispiel wird ein Paar niedriger Hocker vor dem Kaminsims den Kamin als Mittelpunkt des Wohnzimmers halten.

Betrachten Sie versteckten Speicher

Verdeckte Aufbewahrung ist eine großartige Möglichkeit, Gegenstände im Wohnzimmer unterzubringen, ohne einen überfüllten Raum zu schaffen. Möbelstücke mit verdeckter Aufbewahrung, wie eine Ottomane mit eingebautem Stauraum, sind eine gute Option. Vielleicht möchten Sie auch Dekorationsstücke in Betracht ziehen, die als Aufbewahrungsort dienen, z. B. bunte Körbe oder Gläser. Fällt es Ihnen schwer, versteckte Aufbewahrungselemente zu finden, die nicht viel Platz beanspruchen? Denken Sie daran, die Kugel zu beißen und eine einzelne Wand dem eingebauten Speicher zu widmen. Bewahren Sie Ihre Artikel im eingebauten Bereich versteckt hinter Türen oder Vorhängen auf, um die Aufbewahrung weiter zu optimieren.

Erstellen Sie einen Schwerpunkt

Ein Schwerpunkt ist ein idealer Weg, um Menschen in einen Raum zu locken und ihn gleichzeitig erhebender und sogar raffinierter zu gestalten. Denken Sie daran, Ihr Wohnzimmer auf einen Kamin, ein Sofa, einen Couchtisch, ein Kunstwerk oder einen Spiegel zu konzentrieren. Wenn Sie sich für Ihren Schwerpunkt entschieden haben, gestalten Sie den Rest des Wohnzimmers um Ihr Statement herum, um den gesamten Look zusammenzuführen.

Fügen Sie Licht und Tiefe hinzu

Kleine Wohnzimmer mit flachen Elementen und dunklen Ecken sehen trostlos aus, selbst wenn sie mit einzigartigen Möbeln und Wandbehängen ausgestattet sind. Maximieren Sie das natürliche Licht im Raum und haben Sie keine Angst, auch künstliche Lichtquellen hinzuzufügen. Mit Tapeten und strategisch platzierten Spiegeln und Pflanzen bringen Sie noch mehr Licht und Tiefe in Ihr kompaktes Wohnzimmer. Rein dekorative Spiegel sorgen immer noch für einen visuellen Eindruck und ziehen zusätzliches Licht in den Raum.

So erstellen Sie einen schönen Starburst-Spiegel - DIY Home Tutorial | Guidecentral Englisch

Hab keine Angst vor Farbe

Viele Menschen meiden Farben in kleinen Wohnzimmern und glauben, dass dies den Raum überwältigen wird. Während es nichts auszusetzen hat, ein kleines Wohnzimmer mit neutralen Farbtönen zu gestalten, kann Farbe verwendet werden, um den Raum größer erscheinen zu lassen. Wählen Sie ein Farbschema mit maximal drei Farbtönen, um eine einheitliche Ästhetik zu erzielen. Wenn Sie zusätzliche Farben verwenden möchten, setzen Sie diese als Akzente ein. Normalerweise lassen hellere Farbtöne einen Raum größer erscheinen, aber die sorgfältige Verwendung dunklerer Farbtöne erhöht den Stil und das Drama im Raum.

Wenn Sie ein kleines Wohnzimmer streichen, wählen Sie eine satinierte oder halbglänzende Oberfläche, um das Licht zu reflektieren. Wenn Sie das Farbschema im Raum zusammenbinden möchten, ohne zu streichen oder neue Möbel zu kaufen, ziehen Sie einen Teppich in Betracht. Legen Sie einen Teppich über den Teppich, damit sich der Raum gemütlicher anfühlt, oder verbergen Sie dunkle Böden mit einem bunten Teppich, um einen dunklen Raum aufzuhellen.

Nutzen Sie den vertikalen Raum

Bauen Sie statt auf, um den verfügbaren Platz zu maximieren. Wenn Sie Vorhänge aufhängen, platzieren Sie die Gardinenstangen direkt unter der Decke. Wählen Sie dann Vorhänge, die bis zum Boden reichen, damit die Decke höher aussieht. Wenn Sie Kunst oder andere Wandbehänge auswählen, sollten Sie eine Galeriewand entwerfen oder einige große Stücke auswählen, die den gesamten Raum ausfüllen. Haben Sie eine seltsame Ecke, die derzeit im Wohnzimmer wenig oder gar keinen Zweck erfüllt? Denken Sie daran, Regale zu konstruieren, um gleichzeitig Speicherplatz hinzuzufügen und das Auge nach oben zu ziehen.

Schließlich ist die Schaffung des idealen Flusses für Ihr kleines Wohnzimmer ein fortlaufender Prozess. Es dauert oft Wochen oder sogar Monate, um mit einer Wohnzimmeranordnung zu leben, um festzustellen, was funktioniert und was nicht. Haben Sie keine Angst, weitere Änderungen vorzunehmen und das Layout anzupassen, bis Sie ein Arrangement gefunden haben, das zu Ihnen und Ihrer Familie passt.

Zusätzliche kleine Hausressourcen vom Autor.

  • Sparsame Aufbewahrungsideen für kleine Häuser: Kreative, einzigartige Organisationsmethoden
    Das Erstellen eines funktionalen Speichers für ein kleines Haus ist einfach, wenn Sie mit den richtigen Organisationstools ausgestattet sind. Holen Sie sich Einkaufsressourcen, allgemeine Organisationstipps und vieles mehr.
  • So machen Sie das Beste aus einer kleinen Küche: Einfache, kostengünstige Küchenlösungen für jedes Budget
    Organisieren und verschönern Sie Ihren kleinen Küchenbereich mit praktischen Lösungen, um einen funktionalen und dennoch einladenden Raum für Familie und Freunde zu schaffen.

© 2016 Rose Clearfield

Riffat Junaid am 30. Juni 2020:

Sehr guter Artikel, den Sie geschrieben haben. Sehr hilfreiche Tipps und Bilder sind so schön, dass Sie sie hinzugefügt haben.

Chitrangada Sharan aus Neu-Delhi, Indien am 05. April 2016:

Ausgezeichnete Nabe!

Ich habe es genossen, Ihre Tipps und Vorschläge zur Gestaltung und Gestaltung eines kleinen Wohnzimmers durchzugehen. Die Verwendung des Platzes unter der Treppe ist eine sehr schöne Idee. Sehr attraktive Bilder als Ergänzung zu Ihrem interessanten und nützlichen Hub.

Danke für das Teilen!


Schau das Video: Modernes Wohnzimmer 2020 (Kann 2022).