Verschiedenes

12 einfache DIY-Möglichkeiten, um Bettwanzen schnell loszuwerden: Ein Killer-Leitfaden

12 einfache DIY-Möglichkeiten, um Bettwanzen schnell loszuwerden: Ein Killer-Leitfaden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Beseitigen Sie Bettwanzen von zu Hause aus!

Um diesen Schädling loszuwerden, müssen Sie verstehen, wie er funktioniert. Bettwanzen loszuwerden kann eine schwierige Aufgabe sein, da sie erfahrene Anhalter sind. Das Beste, was Sie tun können, ist, die Aufgabe einem erfahrenen Schädlingsbekämpfungsfachmann anzuvertrauen. Wenn Sie jedoch vorhaben, es selbst zu tun, habe ich Ihnen großartige Tipps und Informationen zu Bettwanzen gegeben, um Ihnen in Ihrem Kampf zu helfen. Auf diese Weise können Sie Ihr Wissen nutzen, um sie zu beseitigen und fernzuhalten.

  • Wie man Bettwanzen loswird
  • Was sind Bettwanzen?
  • Was zieht Bettwanzen an?
  • Wie können Sie wissen, ob Sie infiziert sind?
  • Bed Bug FAQs
  • So vermeiden Sie Bettwanzen auf Reisen
  • Wie man Bettwanzenbisse behandelt
  • Wie DDT Bettwanzen beeinflusst

Wie man Bettwanzen loswird

  1. Bettwäsche und Kleidungsstücke müssen in kochendem Wasser gewaschen werden, vorzugsweise bei 120 ° F.
  2. Reinigen Sie alle Ihre Kleidungsstücke chemisch.
  3. Wickeln Sie Gegenstände, die nicht gewaschen werden können, in eine transparente Plastiktüte und stellen Sie sie im Freien auf, wo die Temperatur 120 ° F erreichen kann.
  4. Verwenden Sie bekannte Insektizide, um Bettwanzen abzutöten.
  5. Töte Bettwanzen, indem du sie einfrierst. Obwohl es etwas schwierig und zeitaufwändig ist, können Sie diesen Trick für die Winterzeit speichern.
  6. Dämpfen Sie Ihre Teppiche über 120 ° F.
  7. Das Staubsaugen des Hauses beseitigt möglicherweise nicht jedes Ei und jeden Käfer, aber es kann helfen, sie bis zu einem gewissen Grad loszuwerden.
  8. Das Einreiben von Alkohol kann Fehler töten, die mit dem Kontakt einhergehen. Sie können sich jedoch nicht ausschließlich auf diese Methode verlassen.
  9. Kaufen Sie ein Bettwanzenspray mit IGR (Insect Growth Regulator), das bei geringem Befall sehr effektiv ist.
  10. Reduzieren Sie die Unordnung in Ihrem Zuhause. Mit weniger Unordnung haben Bettwanzen weniger Orte, an denen sie sich verstecken und vermehren können.
  11. Die ungiftige und tierfreundliche Kieselgur ist eine umweltfreundliche Methode, um alle Arten von Insekten, einschließlich Bettwanzen, abzutöten. Sie finden es in Pulver- und Sprühform.
  12. Einige Öle wie Teebaum- und Neemöl können Bettwanzen nicht töten, aber sie wirken gut, um sie abzuwehren. Teebaumöl ist ein Extrakt aus dem Melaleuca alternifolia-Pflanze - kann bei Heimvögeln, Katzen und kleinen Hunden verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen. Wenn sich Haustiere im Haus befinden, suchen Sie nach anderen sichereren Optionen. Wenn Sie das Öl verwenden, tragen Sie es in kleinen Mengen auf die Haut auf, um Bettwanzen abzuwehren. Da Bettwanzen nachts aktiv sind, wenden Sie sie vor dem Schlafengehen an.

Was sind Bettwanzen?

Eine Bettwanze (Cimex lectularius) ist ein kleiner blutsaugender Parasit, der sich vom Blut warmblütiger Tiere und Menschen ernährt. Eine Bettwanze beginnt ihr Leben als weißes Ei mit einer Länge von etwa 1 mm. Es dauert 10 Tage, um in sechs Wochen zu schlüpfen und erwachsen zu werden. Eine erwachsene Bettwanze kann bis zu acht Millimeter groß werden.

  • Sie gehören zur Insektenfamilie Cimicidae.
  • Es gibt verschiedene Arten von Bettwanzen.

Bettwanzen sind hauptsächlich im Schlafzimmer zu finden - Hotels, Gasthöfe und Privathäuser gleichermaßen. Diese Insekten mit ihren flachen Körpern können sich in winzigen Ritzen im und um das Bett verstecken. Sie warten darauf, dass ihre Beute (wir) schläft. Dann kommen sie heraus und stecken ihre Schnauze in unsere Haut, um unser Blut zu saugen. Sie sind ungefähr eine Stunde vor Sonnenaufgang am aktivsten.

Ihr Biss verursacht juckende rote Beulen ähnlich wie Mückenstiche. Die Farbe einer Bettwanze kann rotbraun bis braun sein. Je mehr sie essen, desto dunkler werden sie. Unreife Bettwanzen (Nymphen) können durchscheinend oder hellbraun sein. Bettwanzen haben nach dem Füttern oft eine rote Farbe und werden von Hitze angezogen.

  • Ein Bettwanzenstich ist normalerweise ein roter Fleck mit einer kleinen zentralen Ausbuchtung um die Stichstelle. Die Schlitzöffnung ist noch sichtbar. Normalerweise finden Sie mehrere Unebenheiten zusammen.

Was zieht Bettwanzen an?

Entgegen der landläufigen Meinung sind schmutzige Orte keine Quelle für Bettwanzen. Sie brauchen warmes Blut und verbreiten sich dort, wo es verfügbar ist. Es spielt keine Rolle, ob der Bereich aufgeräumt oder schmutzig ist.

Sie breiten sich sehr schnell aus und können sich sehr gut verstecken. Sie können Bettwanzen von öffentlichen Orten wie dem Theater oder Hotelzimmern fangen. Bettwanzen reisen normalerweise über Kleidung, Gepäck, Mäntel oder was auch immer sie bekommen können. Immer wenn Sie mit etwas in Kontakt kommen, das Bettwanzen trägt, werden Sie angegriffen und werden die neuen Träger.

  • Bettwanzen können sich überall in Ihrem Zuhause verstecken: Schränke, hinter Fußleisten, in Betten usw.
  • Je überladener Ihr Zuhause ist, desto mehr Verstecke gibt es für Bettwanzen.

Bettwanzen Symptome

Sie wissen, wann der Juckreiz beginnt und wenn Sie sich die Bisse (möglicherweise mehrere davon) ansehen, dass Bettwanzen ein Problem in Ihrem Leben sind. Wenn sie den obigen Bildern ähneln, wurden Sie von Bettwanzen angegriffen.

  • Sie können rostfarbene Blutflecken auf Ihren Laken und Möbeln sehen, in denen sich Bettwanzen konzentrieren.
  • Wenn die Insekten in großer Zahl sind, können Sie einen süßen, muffigen Geruch riechen.

Es ist schwer zu sagen, ob Sie von einer Bettwanze gebissen wurden, da sie ein Anästhetikum und ein Gerinnungsmittel injizieren, das eine Person daran hindert, zu bemerken, dass sie gebissen wird.

Andere Symptome von Bettwanzenbissen sind die folgenden:

  • Schlaflosigkeit
  • Angst
  • Hautprobleme

Häufige Fragen zu Bettwanzen

  1. Kannst du Bettwanzen sehen? Ja. Sie können gesehen werden, aber es ist schwierig, da sie Experten im Verstecken sind. Möglicherweise müssen Sie das gesamte Bett, die Bettwäsche, die Kleidung und das Gepäck gründlich überprüfen.
  2. Wie groß sind Bettwanzen? Erwachsene Bettwanzen sind normalerweise 4-5 mm lang. Sie sind völlig flach, was es schwierig macht, sie zu erkennen. Junge Bettwanzen sind mit 1,6 mm Länge viel kleiner. Sie können eine Bettwanze leicht erkennen, indem Sie sich nur wenig Mühe geben.
  3. Sind Bettwanzen gefährlich? Im Gegensatz zu anderen Insekten sind Bettwanzen nicht sehr gefährlich. Sie sind einfach irritierend. In seltenen Fällen können sie das Hepatitis B-Virus übertragen. Auch der Speichel, den sie injizieren, kann bei manchen Menschen allergische Reaktionen hervorrufen.
  4. Fliegen Bettwanzen? Nein, sie fliegen nicht. Bettwanzen haben keine Flügel und können daher nicht fliegen.
  5. Tötet Alkohol Bettwanzen? Alkohol kann Bettwanzen töten, aber Sie können sich nicht auf Alkohol verlassen, um sie vollständig zu beseitigen. Durch Reiben oder Sprühen von Alkohol werden Bettwanzen getötet, die damit in Kontakt kommen. Es wird sie nicht weiter töten, es sei denn, Sie sprühen regelmäßig Alkohol, was keine gute Option ist. Alkohol tötet auch keine Bettwanzeneier ab.
  6. Wie verbreiten sich Bettwanzen? Bettwanzen können sich leicht ausbreiten. Die häufigsten Fahrzeuge sind Kleidung und Gepäck. Sie reisen auch über Geldbörsen, Koffer, Laptoptaschen usw. So gelangen sie zu Hotelzimmern, Büros, Krankenhäusern und anderen Gebäuden.
  7. Wo verstecken sich Bettwanzen? Weil ihre Körper flach sind, können sie sich unter den kleinsten Stellen wie der Bettkante, unter der Matratze, den Kanten von Teppichen, Sofas, Rissen in Wänden und Decken, in Ihren Kissen, unter Ihren Bettlaken, hinter elektrischen Steckern und Wänden verstecken Steckdosen, in Ihren Schränken und Kommoden oder unter Möbeln. In der Tat bevorzugen Bettwanzen alle Stoffmaterialien. Sie können auch ziemlich gute Entfernungen zurücklegen. Erwarten Sie, dass sie überall im Raum zu finden sind.

Wie man Bettwanzenbisse behandelt

Hier ist eine einfache Methode, um Bettwanzenbisse schnell und einfach loszuwerden.

Was du brauchen wirst

  • Antibakterielle Seife
  • Handtuch
  • Anti Juckreiz Creme

Anleitung

  1. Waschen Sie den betroffenen Bereich mit warmem Wasser. Tragen Sie Seife auf den Bereich auf. Waschen Sie es vorsichtig, aber gründlich von Hand. Spülen Sie den Bereich mit warmem Wasser ab, bis die gesamte Seife entfernt ist.
  2. Klopfen Sie den Bereich mit einem Handtuch trocken. Reiben oder schrubben Sie Ihre Haut nicht. Tragen Sie die Anti-Juckreiz-Creme gemäß den Anweisungen auf der Packung auf den Bereich auf. Tragen Sie die Creme vorsichtig auf, aber kratzen oder reiben Sie den Bereich nicht mit viel Druck.
  3. Legen Sie den Eisbeutel auf den betroffenen Bereich. 15 Minuten einwirken lassen, um die Schwellung zu verringern.

So vermeiden Sie Bettwanzen auf Reisen

Bevor Sie Hotels buchen, lesen Sie die Bewertungen online. Die meisten Reisenden werden keine gefälschten Bewertungen über Bettwanzenangriffe veröffentlichen, da sie keine Zeit dafür haben.

Wenn Sie im Hotel sind, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Achten Sie auf die Anzeichen von Bettwanzen im Zimmer. Der einfache Weg, dies zu tun, besteht darin, die Matratzen und Bettlaken gründlich auf dunkle Flecken zu überprüfen: Es kann sich um getrockneten Kot von Bettwanzen handeln. Andere Dinge, nach denen gesucht werden muss, sind Blutflecken, weggeworfene Bettwanzenhäute, ein süßer Mandelgeruch und weiße Bettwanzeneier.
  • Überprüfen Sie die Zimmer, bevor Sie bezahlen.
  • Verwenden Sie immer Schränke und Schubladen, um Ihre Kleidung und Ihr Gepäck aufzubewahren.

Wie DDT Bettwanzen beeinflusst

Vor dem Zweiten Weltkrieg waren Bettwanzenbefall häufig. Nach der Einführung von DDT Mitte des 20. Jahrhunderts kam es jedoch immer seltener zu Bettwanzenbefall.

  • DDT ist ein synthetisches Pestizid, das in den 1940er Jahren in Massenproduktion hergestellt wurde. Es hat sich als nützlich gegen Mücken, Bettwanzen und andere Insekten erwiesen. Es wurde jedoch auch festgestellt, dass es Menschen schadet und schließlich in vielen Ländern, einschließlich den Vereinigten Staaten, verboten wurde.
  • DDT reduzierte das Vorhandensein von Bettwanzen in den 1940er und 1950er Jahren. Das Pestizid wurde bis in die 1970er Jahre weiter verwendet. Zu diesem Zeitpunkt war DDT nicht in der Lage, Bettwanzen abzutöten, da sie eine Immunität entwickelten.

Bettwanzen entwickelten in den 1950er Jahren eine Immunität gegen DDT. Jetzt dient das Pestizid nur noch als Anästhesie für das Insekt, wodurch es eher fällt als tötet. Der jüngste Anstieg der Infektionen weltweit ist mit mehreren Faktoren verbunden, darunter der Zunahme des internationalen Reiseverkehrs und der Resistenz gegen Insektizide.

Was passiert, wenn eine Bettwanze Sie beißt?

Bettwanzenfallen

DIY Bettwanzenmonitor

Bettwanzenfalle "Die Missouri-Methode"

© 2014 Akhil Dev

George Wainaina am 24. August 2020:

Wie werde ich sie in meinem Zimmer komplett los?

Weißes Haus am 16. August 2020:

Wie werde ich Bettwanzen los

Samuel am 03. Juni 2019:

Danke für die Tipps, ich hasse Dosis f ** k

Jummie am 15. Januar 2019:

Wie ich Bettwanzen hasse! Danke für die Tipps.

töte sie alle am 10. Juni 2015:

Böse kleine Ficker

Dianna Mendez am 19. Juni 2014:

Oh mein Gott, ich hasse es, von diesem Fehler und seinen Schäden für andere zu hören. Vielen Dank für die Tipps zum Umgang mit ihnen.


Schau das Video: Bettwanzen: Sie sind wieder da! - Gut zu wissen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Jadan

    Ich denke, das ist der Fehler. Ich kann beweisen.

  2. Eli

    Lass uns mal sehen

  3. Everet

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  4. Hassan

    Schade, dass ich jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen kann. Sehr wenig Informationen. Aber dieses Thema interessiert mich sehr.

  5. Taugami

    Entschuldigung dafür, dass ich mich einmische ... für mich ist diese Situation bekannt. Ich lade zur Diskussion ein.

  6. Bean

    Darüber kann und sollte man endlos diskutieren :)



Eine Nachricht schreiben