Interessant

DIY-Projekt: Wie man aus einem Babynahrungsglas einen Samenstarter macht

DIY-Projekt: Wie man aus einem Babynahrungsglas einen Samenstarter macht

Das durchschnittliche Baby in den USA wird bis zum Alter von einem Jahr 600 Gläser Babynahrung konsumieren. Das ist viel Glas, vor allem angesichts der Tatsache, dass allein in den USA jedes Jahr 4 Millionen Babys geboren werden. Das sind satte 2.400.000.000 (ja, Milliarden) Gläser pro Jahr! Leider landen viele davon auf Mülldeponien.

Dies muss jedoch nicht der Fall sein, da es viele, viele Möglichkeiten gibt, diese kleinen Gläser wiederzuverwenden! Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Babynahrungsgläser in coole kleine Samenstarter verwandeln.

Upcycled Seed Starter

Der Anbau eigener Kräuter ist eine unterhaltsame und einfache Möglichkeit, das Aroma Ihrer Mahlzeiten zu verbessern, Geld zu sparen und das ganze Jahr über Nachhaltigkeit zu praktizieren. Babynahrungsgläser sind die perfekten Starter für Samen, da Sie lediglich ein Etikett benötigen, um ihren Inhalt zu unterscheiden. Etiketten helfen nicht nur, Ihre Kräuter in Ordnung zu halten, sie machen auch großartige, persönliche Geschenke (meine Mutter liebt sie).

Dieses Tutorial ist leicht zu befolgen, auch wenn Sie noch nicht mit Nähen vertraut sind. Wenn Sie eine Nähmaschine haben, wird dies den Prozess beschleunigen. Dieses Projekt kann jedoch problemlos ohne eine abgeschlossen werden!

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Zeit: 15 Minuten oder weniger (kann länger sein, wenn Sie von Hand nähen)

Vorräte werden gebraucht

Das Wunderbare an der Herstellung der Glashüllen ist, dass sie nur eine sehr geringe Menge Stoff benötigen, sodass Sie wahrscheinlich bereits Reste im Haus haben, die Sie verwenden können! Die restlichen Gegenstände sind auch Dinge, die Sie wahrscheinlich zur Hand haben.

  • Normales weißes Blatt Papier
  • Lineal
  • Quilter's Bleistift
  • Schere
  • Stifte
  • Schrottstoff (oder Sie können 1/8 Yard kaufen)
  • Faden, um Ihren Stoff anzupassen oder zu kontrastieren, je nachdem, was Sie bevorzugen
  • Reinigen Sie das Babynahrungsglas
  • Stoffmarker
  • Nähmaschine oder Nadel
  • Bügeleisen
  • Blumenerde
  • Samen Ihrer Wahl

Wenn Sie wie ich sind und keine eigenen Kinder haben, fragen Sie einen Freund oder ein Familienmitglied, ob sie welche haben. Wenn dies fehlschlägt, werden sie oft kostenlos oder so gut wie nichts auf Craigslist oder der Zeitung beworben.

Vorlage auf Normalpapier gezeichnet.

Anleitung

Schritt 1: Messen Sie auf Ihrem Blatt Papier ein Rechteck von 8-1 / 4 "mal 2-1 / 4" aus. Das fertige Produkt ist 7-1 / 4 "mal 1-1 / 4", so dass Sie Platz für Ihre Nähte haben.

Schritt 2: Schneiden Sie Ihre Vorlage aus und lassen Sie auf allen Seiten zusätzlichen Platz. Pin es auf Ihren Stoff. Ich finde, wenn Sie es an Ihren Stoff heften und ausschneiden, ist es viel einfacher, zusätzliches Papier zu haben, als genau an der Papierkante zu schneiden.

Schritt 3: Schneiden Sie entlang der Schablonenlinien, um ein 8-1 / 4 "x 2-1 / 4" großes Stück Stoff zu erhalten.

Schritt 4: Sobald Sie Ihr Stück Stoff ausgeschnitten haben, zeichnen Sie 0-1 / 2 "Nähte an den langen Kanten. Verwenden Sie ein Bügeleisen, um die Nähte zu drücken.

Schritt 5: Pin deine Nähte.

Schritt 6: Verwenden Sie einen geraden Stich, um entlang jeder Kante zu nähen. Normalerweise würde ich an jedem Ende einen Rückwärtsstich verwenden. Da wir die beiden kurzen Enden zusammennähen, ist dies hier jedoch nicht erforderlich.

Schritt 7: Schreiben Sie mit Ihrem Stoffmarker den Namen des Krauts und zentrieren Sie ihn auf dem Streifen.

Schritt 8: Falten Sie den Stoffstreifen in zwei Hälften, sodass sich die beiden kurzen Kanten mit den rechten Seiten berühren. Das fertige Etikett muss einen Umfang von 7-1 / 4 "haben (Standardgröße für Babynahrungsgläser). Um sicherzustellen, dass sich die Naht an der richtigen Stelle befindet, messen Sie 3-5 / 8" von der gefalteten Kante ab. Zeichnen Sie eine Linie, um zu markieren, wo sich die Naht befindet. Stecken Sie den Stoff fest und nähen Sie die Naht.

Schritt 9: Schieben Sie die Stoffhülle über Ihr Glas. Füllen Sie das Glas mit Blumenerde, stechen Sie mit einem Bleistift ein Loch in die Mitte und lassen Sie Ihren Samen fallen. Decken Sie den Samen leicht mit Erde und Wasser ab. Stellen Sie das Glas in die richtige Menge Sonne für den Samen, den Sie ausgewählt haben. Denken Sie daran, regelmäßig zu gießen! Da die Gläser unten keinen Abfluss haben, achten Sie besonders darauf, dass Sie nicht übergießen.

Tipps für den Anbau von Kräutern in Innenräumen

  • Nicht über (oder unter) Wasser.
  • Gib ihnen genug Sonnenlicht.
  • Versuchen Sie, die Temperatur zwischen 65 ° F und 70 ° F zu halten.
  • Versuchen Sie, nicht mehr als die Hälfte des neuen Wachstums zu ernten.

Ihr eigenes Set von Starter-Gläsern

Das ist alles dazu! In kurzer Zeit können Sie ein paar Ärmel machen und Ihre eigenen Samengläser haben. Wenn Sie diese als Geschenk verschenken möchten, bewahren Sie einfach die Glasdeckel auf, bemalen Sie sie, und Sie können die Gläser mit Erde transportieren oder verschicken, ohne sich Gedanken über Unordnung machen zu müssen!

Ich habe viele DIY-Projekte mit Gläsern gesehen. Was sind deine Favoriten? Ich würde sie gerne hören!

Devika Primić aus Dubrovnik, Kroatien am 08. März 2014:

Ein schöner Gedanke hier und Ihr kreativer Verstand machen es so besonders.

Victoria Anne (Autorin) aus Las Vegas am 22. Januar 2014:

Danke Christy, ich bin froh, dass es dir gefällt!

Christy Kirwan aus San Francisco am 20. Januar 2014:

Was für ein großartiges Upcycling-Projekt, Victoria! Ich liebe die Idee, sie zu verschenken. Sie sind umweltfreundlich, familien- und brieftaschenfreundlich!


Schau das Video: Weihnachtsdeko selber machen aus Holz. A wooden shadow box for Christmas. scroll saw project (Januar 2022).