Sammlungen

Wie man einen Kompostbehälter aus einem Plastikvorratsbehälter herstellt

Wie man einen Kompostbehälter aus einem Plastikvorratsbehälter herstellt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hast du einen kleinen Garten?

Wie geht's? Sie haben einen kleinen Garten oder vielleicht eine Vielzahl von Töpfen und möchten Ihren eigenen Kompost herstellen, haben aber einfach keinen Platz in Ihrem Garten für einen Kompostbehälter. Vielleicht hast du nicht einmal einen Hof.

Wie geht's?

Machen Sie einen Kompostbehälter mit einem Plastikbehälter. Es ist wirklich die perfekte Lösung, wenn der Platz knapp ist, insbesondere für Wochenendgärtner, die nur ein wenig Kompost benötigen, um ihrem Gemüse oder ihren Blumen zu helfen.

Dies ist ein so einfaches Projekt, und es kann buchstäblich innerhalb einer Stunde mit nur einem Bohrer oder Messer durchgeführt werden… und natürlich mit dem Plastikbehälter.

Was brauchst du?

Schauen Sie sich diese Liste an. Ich denke, Sie werden mir zustimmen, dass dies sehr machbar ist:

  • Plastikbehälter (mindestens 18 Gallonen)
  • Bohrer oder Messer (Bitgröße ist unwichtig)
  • Vorzugsweise zwei Deckel für den Behälter

Sie können natürlich einen Plastikvorratsbehälter in einem Geschäft kaufen. Home Depot, Office Depot, zum Teufel, praktisch jedes Mehrzweckgeschäft wird sie führen. Wir glauben jedoch daran, einfach zu leben und kein Geld auszugeben, wenn wir nicht müssen. Deshalb holen wir unsere Lagerbehälter beim Flohmarkt für ein paar Cent auf den Dollar ab.

Wenn Sie in Ihre Garage schauen, haben Sie wahrscheinlich bereits einen Container, den Sie verwenden können.

Der Bohrer oder das Messer dient zum Bohren von Löchern in den Kunststoff. Wenn Sie keine haben, werden Sie kreativ und stanzen Sie Löcher mit einem Schraubendreher und einem Hammer.

Den Behälter fertig machen

Kompost benötigt Luftzirkulation, daher werden viele Löcher im Behälter benötigt. Ich habe festgestellt, dass kleinere Löcher besser funktionieren, weil sie verhindern, dass Kompost herausquillt. Bohren oder stanzen Sie einfach Löcher an den Seiten, am Boden und am Deckel. Löcher können 1½ bis 2 Zoll voneinander entfernt sein.

Wenn Sie sich vor diesem Schlamm schützen möchten, können Sie das Innere des Behälters mit Drahtgeflecht oder Hardware-Tuch auskleiden.

Wenn Sie einen zweiten Deckel haben, setzen Sie diesen mit der Vorderseite nach oben auf den Boden und stellen Sie den Behälter so darauf, dass der Schlamm, den Sie haben, in den umgedrehten Deckel darunter tropft.

Standort, Standort, Standort

Das Schöne an der Verwendung eines Kunststoffbehälters zur Kompostierung ist, dass er nur sehr wenig Platz beansprucht und daher fast überall aufgestellt werden kann. Wenn Sie es Ihnen jedoch leicht machen möchten, stellen Sie es in die Nähe Ihrer Küchentür, damit Sie nach dem Essen Essensreste hineinwerfen können.

Sie können es auch in der Nähe Ihres Gartens platzieren, um die Zeiten zu nutzen, in denen Sie jäten.

Einige Leute haben sie in Garagen gestellt, aber dieser Schriftsteller würde dagegen vorschlagen, einfach weil es nach ein paar Wochen Kompostierung einige unangenehme Gerüche in der Garage geben kann.

Kompost herstellen

Kompost besteht aus biologisch abbaubarem Material - und vorzugsweise kleinen Stücken davon -, sodass Sie Ihren Behälter mit Blättern, Unkraut, Obst, Gemüse, Kaffeesatz, Teebeuteln, Grasschnitt und sogar Eierschalen füllen können.

Denken Sie beim Hinzufügen von Material zum Behälter daran, dass kleiner besser ist, da kleine Gegenstände viel schneller zerfallen. Zerdrücken Sie die Eierschalen, schneiden und würfeln Sie das Gemüse und Obst und zerkleinern Sie die Blätter, wenn möglich, mit Ihrem Rasenmäher.

Lassen Sie die Natur ihre Sache tun

Einige Leute fügen von Zeit zu Zeit auch Schmutz hinzu; es ist nicht notwendig, aber es hilft bis zu einem gewissen Grad. Stellen Sie beim weiteren Einfüllen von Gegenständen in den Behälter sicher, dass der Kompost nicht zu nass wird, da Sie dann den von mir erwähnten unangenehmen Geruch wahrnehmen.

Wenn es zu nass wird, fügen Sie einfach mehr Blätter oder sogar zerkleinerte Zeitungen hinzu. Umgekehrt, wenn es zu trocken bleibt, fügen Sie etwas Wasser zu der Mischung hinzu.

Das einzige andere, was Sie für die Wartung tun müssen, ist, den Behälter jeden Tag oder so zu schütteln, damit die Belüftung reibungslos verläuft.

Fügen Sie Würmer für eine bessere Effizienz hinzu

Wie denkst du über Würmer? Ein wenig von den natürlichen Kompostierern der Natur verdorben? Wenn Sie damit umgehen können, sammeln Sie Würmer und fügen Sie sie Ihrem Kompost hinzu. Diese kleinen Kerle erledigen die Arbeit in der Hälfte der Zeit für Sie und Sie müssen kein Wurmfutter kaufen, um sie glücklich zu machen!

Nehmen Sie eine Zeitung, legen Sie sie in Ihrem Garten auf den Boden, vorzugsweise auf Schmutz, und befeuchten Sie die Zeitung. Komm morgen früh zurück und sammle deine Würmer ein und lege sie in deinen Kompostbehälter. So einfach ist das!

Bist du ein Komposter?

Die Vorteile der Kompostierung

Nachdem Sie nun wissen, wie einfach es ist, stellt sich die Frage, warum mehr Menschen dies nicht tun. Durch die Kompostierung wird Ihr Boden geschmeidig und erhält die dringend benötigten Nährstoffe, damit Ihre Vegetationsperiode erfolgreich ist. Ein Garten ist schließlich nur so gesund wie der Boden, und der Boden ist nur dann gesund, wenn er Humus enthält.

Mit der richtigen Menge Humus wird Ihr Boden zu einer wachsenden Fabrik, wie es die Natur beabsichtigt hat. Es besteht keine Notwendigkeit, Bodenzusätze zu kaufen, wenn die Natur einen praktikablen Prozess bereitgestellt hat, der so einfach ist.

Beginnen Sie noch heute mit diesem Kompostbehälter, und in sechs bis acht Wochen werden Sie die Belohnungen ernten und Ihr Garten wird es Ihnen danken!

Fragen & Antworten

Frage: Ich lebe in Wisconsin, wo die Winter ziemlich kalt werden. Was mache ich im Winter mit meinem Kompostbehälter?

Antworten: Bewahren Sie es in der Garage auf, wenn Sie eine haben, oder im Keller, wo die Temperatur nicht so extrem ist.

Frage: Wenn Sie Würmer in Ihrem Kompost verwenden, wird es ihnen dann im Plastikbehälter nicht zu heiß, wenn die Temperatur 100 Grad oder mehr erreicht? Selbst wenn der Behälter im Schatten liegt, wird es ihnen zu heiß?

Antworten: Es kann, ja ... Temperaturregelung ist ziemlich wichtig.

Frage: Mein Plastikbehälter, den ich bei einer Verlosung gewonnen habe, ist ungefähr 4 1/2 Fuß hoch und 2x2 breit / tief. Es ist nicht möglich, es zu schütteln oder zu bewegen. Ich versuche, Grüns und Küchenabfälle mit trockenen organischen Materialien zu überziehen. Wir haben nach ein oder zwei Jahren festgestellt, dass sich die Dinge nicht zersetzen. Eierschalen waren ungefähr gleich. Ich denke, es gibt möglicherweise nicht genug Feuchtigkeit oder Luft. Was soll ich machen?

Antworten: Ehrlich gesagt ist es zu groß, um die gewünschten und benötigten Ergebnisse zu erzielen. Es muss eine Möglichkeit geben, das Zeug zu verwechseln und Luft durch es zu zirkulieren. Befestigen Sie die Griffe entweder irgendwie daran, damit Sie sie regelmäßig kippen können, oder füllen Sie alles darin in zwei oder drei kleinere Behälter.

Frage: Wenn Sie immer wieder neues Material hinzufügen, wann möchten Sie aufhören, damit Ihr Kompostbehälter zu brauchbarem Kompost gelangt? Benötige ich zwei Kompostbehälter, um mich dazwischen zu drehen?

Antworten: Sie entfernen es, wenn es dunkelbrauner "Boden" wird. Zwei funktionieren sicher besser, aber die Antwort ist dieselbe ... dunkelbraun bedeutet entfernen.

Frage: Ich habe mich gefragt, ob Grillkohle vom Grill gut zu kompostieren ist.

Antworten: Diese Substanz enthält Chemikalien, die für mich den Zweck eines Kompostbehälters zunichte machen. Wenn es nur verbranntes Holz wäre, würde ich sofort Ja sagen, aber ich vertraue solchen hergestellten Gegenständen nicht.

Frage: Ich bin jemand, der Anweisungen genau befolgen möchte. Fange ich nach der Herstellung des Kompostbehälters einfach an, die Eierschalen und dergleichen ohne Schmutz hinzuzufügen? Oder müsste ich mit etwas Schmutz beginnen und dann den Kompost hinzufügen?

Antworten: Sie können den Prozess beschleunigen, indem Sie zuerst Schmutz hinzufügen, dann Material kompostieren und dann eine weitere Schmutzschicht.

Frage: Wie lange dauert die Herstellung von Kompost in einem Plastikvorratsbehälter?

Antworten: Es dauert mehrere Monate, bis die Ergebnisse angezeigt werden.

Frage: Was sind die Vorteile eines transparenten Kompostbehälters?

Antworten: Der Kompostierungsprozess könnte mit einem transparenten Behälter etwas beschleunigt werden, aber ich glaube nicht, dass es ausreicht, einen transparenten zu gewährleisten. Die Kompostierung erfolgt in einem "dunklen" Behälter.

Frage: Ich habe einen kleinen Plastikbehälter, aber Löcher zu bohren ist nicht möglich. Ist es möglich, auf diese Weise Kompost herzustellen?

Antworten: Nein, ohne Luftstrom ist das nicht möglich.

Frage: Ich habe einen 25-Liter-Ex-Braueimer, den ich gerne verwenden würde - kann ich fragen, warum Sie gesagt haben, dass es mindestens 18 Gallonen sein sollten, das klingt sehr groß?

Antworten: Die vergrößerte Größe bedeutet letztendlich einen erhöhten Luftstrom und damit einen gesünderen Kompost. Je kleiner der Behälter ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit von Schimmel.

Frage: Ich habe vor kurzem beschlossen, mit der Kompostierung zu beginnen. Ich fügte Blätter einer Zimmerpflanze, die nicht mehr zu retten war, in einen Plastikbehälter mit Blumenerde. Ich habe nicht daran gedacht, Löcher zu bohren, und die Blätter formen sich. Ist das in Ordnung? Soll ich von vorne anfangen? Es ist seit ungefähr zwei Wochen dort. Kann ich Kompost auch für Zimmerpflanzen verwenden?

Antworten: Sie müssen von vorne beginnen und Löcher in den Behälter bohren. Ohne Luftstrom wird das weiterhin passieren ... und ja, Zimmerpflanzen werden Kompost lieben.

Frage: Was soll ich zusammen mit Gemüse- und Obstschalen in den Kompostbehälter geben?

Antworten: Alles, was Sie hinzufügen müssen, ist Schmutz und Wasser. Halten Sie es feucht und drehen Sie es alle paar Wochen, und bald haben Sie schwarzes Gold.

Frage: Kann ich einen durchsichtigen Behälter für Kompost verwenden?

Antworten: Sie können sicher!

Frage: Ich wechsle zur Gartenarbeit in Containern (aus gesundheitlichen Gründen). Wird durch Kompostierung schlechter Boden regeneriert?

Antworten: Auf jeden Fall wird es. Es kann zwei Jahre dauern, bis es fertig ist, aber oft kann es in einem Jahr erledigt werden.

Frage: Ich möchte einen kleineren Kompostbehälter für eine Klassendemonstration herstellen. Würde ein 14x17x7 noch funktionieren?

Antworten: Ja, der Prozess ist immer noch der gleiche.

Frage: Als Sie sagten, bohren Sie kleine Löcher für den Kompostbehälter. Welche Bohrgröße empfehlen Sie?

Antworten: 1/8 oder sogar 1/4 wird in Ordnung sein. Solange es abfließen kann und Luft zirkulieren kann. Sie könnten sogar einen halben Zoll tun. Bei diesem Schritt kann man sich wirklich nicht irren.

Frage: Kann ich einen Styroporbehälter zum Kompostieren verwenden?

Antworten: Weißt du, es ist eine interessante Frage, und ich fürchte, ich habe keine interessante oder informative Antwort. Ich habe noch nie Styropor probiert. Ich habe noch nie daran gedacht. Folglich habe ich diese Möglichkeit nie untersucht. Ich kann mir keinen Grund vorstellen, warum du es nicht tun konntest.

© 2012 Bill Holland

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 3. Juni 2020:

Ich stimme Ihnen zu, Mr. Happy. Ich würde auch kein Styropor verwenden, obwohl es als Antwort auf die Frage funktionieren würde. Trotzdem denke ich, dass die Risiken zu hoch sind.

Mein Bestes für dich, mein Freund.

Mr. Happy aus Toronto, Kanada am 3. Juni 2020:

"73% Nein, ich habe es nie versucht" - Nun, das war traurig zu sehen, als ich Ihre Umfrage durchgeführt habe. Ich möchte wieder ins Bett gehen und wieder aufwachen, zu einem besseren Tag und einer besseren Antwort auf Ihre Umfrage. Haha!!

Also bin ich hierher gekommen, weil ich beim Durchsuchen des Hubpages-Feeds die Frage nach dem Styroporbehälter gesehen und Ihre Antwort darauf gesehen habe. Danach dachte ich, ich würde erwähnen, dass Styropor selbst ein Erdölprodukt ist, obwohl die Leute manchmal etwas Styropor in ihrem Kompost verwenden, um die Luftzirkulation zu erleichtern. Es kompostiert nicht und setzt bei hohen Temperaturen Giftstoffe frei. Daher würde ich es nicht persönlich benutzen, aber das sind nur meine zwei Cent. Ich bin kein Chemiker oder professioneller Bauer.

Vielen Dank, dass Sie über Kompostierung geschrieben haben. Es ist ein so wichtiges Thema, aber ich würde nie darüber schreiben, weil es einfach zu langweilig ist und ich auf halbem Weg anfangen würde zu gähnen, dann gib auf lol Also sicher: Danke, dass du das geschrieben hast !!

Alles erdenklich Gute!

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 15. Mai 2019:

Hallo Koch! Ich bin mir nicht sicher, was die Vorteile sind, außer guten Kompost zu machen. Ich muss etwas darüber recherchieren, aber das ist sicher in Ordnung.

Koch am 15. Mai 2019:

Mein Nachbar sagte, ich sollte alten Fisch in den Kompost geben. Was denkst du, wären die Vorteile?

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 24. Juli 2018:

Danke, Dred, und viel Glück!

Reisekoch aus Manila am 23. Juli 2018:

Normalerweise werfe ich alle meine Fetzen direkt auf den Boden. Ich habe nicht versucht, einen Behälter wegen seines unangenehmen Geruchs herzustellen, aber ich werde diesen versuchen.

Bill Holland (Autor) von Olympia, WA am 31. Dezember 2014:

Silva, ich bin froh zu hören, dass dir diese Idee gefällt. Es hat in der Vergangenheit gut funktioniert und es gibt Schnappdeckel, die die Waschbären nicht öffnen können, egal wie sehr sie es versuchen. :) Viel Glück!

Silva Hayes von Spicewood, Texas am 31. Dezember 2014:

Ich liebe es! Ich werde mich eins oder zwei machen. Ich habe jahrelang kompostiert, aber es bestand darin, Gemüsereste und Kaffeesatz direkt auf den Boden zu werfen. Das hat nicht so gut geklappt, weil es Waschbären angezogen hat. Ich werde diese aufstellen und schwere Trittsteine ​​darauf legen, damit die Waschbären sie nicht öffnen können!

Bill Holland (Autor) von Olympia, WA am 28. Dezember 2014:

Milisa, es braucht einen Deckel. Das tut mir leid. :) Normaler Kunststoff reicht aus.

Peeples aus South Carolina am 28. Dezember 2014:

Nachdem ich diesen Artikel heute Morgen gelesen hatte, ging ich auf den Dachboden und fand einen zusätzlichen Behälter. Dies gab meinem Mann eine Entschuldigung, die Übung zu benutzen, die er zu Weihnachten bekam. Das einzige Problem ist, dass ich keinen Deckel dafür habe. Funktioniert es ohne Deckel oder muss ich einen Deckel machen?

Bill Holland (Autor) von Olympia, WA am 27. Juni 2014:

Einfach, peasy, Kierstin. Viel Glück damit. Ich denke, Sie werden es sehr einfach finden.

Kierstin Gunsberg von Traverse City, Michigan am 27. Juni 2014:

Nett! Ich war sehr neugierig auf Kompostierung und wie ich das in meiner kleinen Wohnung machen kann. Teilen :)

Bill Holland (Autor) von Olympia, WA am 12. Mai 2013:

Ich bin froh, Cat! Pass auf dich auf und wünsche dir ein schönes Wochenende.

Katze aus New York am 12. Mai 2013:

Das ist was ich gedacht habe! Vielen Dank, Billy ... es war sehr nützlich! :-)

Bill Holland (Autor) von Olympia, WA am 12. Mai 2013:

LOL ... Katze, du bist zu lustig! Viel Spaß mit dem faulen Essen, mein Freund. Die perfekte Muttertagsaktivität. :) :)

Katze aus New York am 12. Mai 2013:

Billy,

Oh, ich habe es endlich hierher geschafft! Das ist perfekt, Billy. Es ist wie ein "Alles, was Sie über Kompostierung wissen müssen ... 101 ... für Idioten" :-)

Leicht zu verdauen und zu verstehen. Ehrlich gesagt, eine Sache, die ich daraus gemacht habe, war die Implementierung von Löchern ... vielleicht wäre das offensichtlich gewesen, aber ich hatte nicht daran gedacht! Ausgezeichneter Hub, meine Güte, ich kann nicht glauben, wie aufgeregt ich bin, rauszukommen und mit Dreck und Rotton-Essen zu spielen ... und ich muss Ihnen danken!

Vielen Dank!

Katze

Bill Holland (Autor) von Olympia, WA am 20. Januar 2013:

Rolly, genau richtig! Du brauchst meine Hilfe offensichtlich nicht. LOL Ich liebe es, dass die Fischer wissen, wohin sie die Waren holen müssen.

Segen von Olympia,

Rechnung

Rolly A Chabot aus Alberta Kanada am 20. Januar 2013:

Hallo Billy ... fand das interessant, da Kompostierung für mich die längste Zeit ein Teil des Lebens war. Im Laufe der Jahre habe ich viele Dinge ausprobiert und was Sie hier haben, ist das Beste vom Besten und was ich benutze. Die Wintermonate hier sind hart für die Würmer, deshalb habe ich einen kleinen Behälter, den ich in der beheizten Garage aufbewahre. Ich benutze Zeitungspapier, einige Gemüseoberteile und Kartoffelschalen und benutze sie im nächsten Jahr wieder. Jeder Fischer in der Stadt ist ein guter Freund ... kein Graben, hilf dir selbst ... PS, meine tropischen Fische lieben sie einfach.

Umarmungen aus Kanada

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 29. Dezember 2012:

Danke Rahul! Diese sind wirklich sehr einfach herzustellen und zu verwenden.

Jessee R. aus Gurgaon, Indien am 29. Dezember 2012:

Ein wissenschaftlich und wirtschaftlich interessanter Artikel

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 11. Oktober 2012:

Na danke Robin! Es ist ziemlich einfach und ich bin ziemlich zuversichtlich, dass es fast jeder tun kann. Wie immer schätze ich dich!

Robin Grosswirth aus New York am 11. Oktober 2012:

Dies ist eine einfache Folge und für einen gemeinsamen Intellekt verständlich, daher funktioniert es für mich. Wenn ich in meinem Haus bleiben und einen Garten planen würde, würde ich diesem Leitfaden sofort folgen. Wie immer sind Sie kreativ darin, mit einfachen Lösungen genau die richtigen Themen zu finden, um Geld zu sparen. AUSGEZEICHNET!

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 11. Oktober 2012:

Mary, du hast dein Bild geändert ... ich muss schauen, bin gleich wieder da. Okay, LOL nein, heute keine grünen Jeans, aber ich bin froh, dass du diesen Hub genossen hast. Sie sind wirklich sehr einfach herzustellen und sehr praktisch. Ich bin froh, dass es dir gefallen hat und danke ... liebe dieses neue Bild.

Mary Craig aus New York am 11. Oktober 2012:

Wer hätte gedacht ... ein Plastikbehälter ... perfekte Lösung für kleine Räume UND die Abdeckung hält die Tiere fern! Ein weiterer hervorragender Ratschlag von Farmer Bill! (Trägst du grüne Jeans?)

Abgestimmt, nützlich und interessant.

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 11. Oktober 2012:

Martin, es gibt ein paar Städte in Washington, die dasselbe tun. Vielen Dank!

Martin Kloess aus San Francisco am 10. Oktober 2012:

Ich danke Ihnen für das Teilen. In SF erhalten wir diese kostenlos. Wir werden bestraft, wenn wir Kompost mit normalem Müll entsorgen.

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Donnah, danke! Es ist wirklich platzsparend und ich hoffe, es funktioniert in Zukunft für Sie!

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Gekritzel, froh es zu hören! Viel Glück mit ihnen und danke!

Doodlebugs aus dem Südwesten am 10. Oktober 2012:

Ich habe zufällig ein paar davon, die ich loswerden wollte. Ich denke, ich mache jetzt ein paar Kompostbehälter. Vielen Dank.

Donna Hilbrandt aus dem Bundesstaat New York am 10. Oktober 2012:

Großartige Idee. Ich hatte einmal ein Gemeinschaftsgartengrundstück in einem Garten, der mit der Gemeinschaftskompostierung nicht so gut zurechtkam. Dies wäre eine platzsparende Idee gewesen, um meinen eigenen Kompostbehälter in meinem kleinen Grundstück am Laufen zu halten. Ich habe es als zukünftige Referenz angeheftet, da ich es liebe, im Garten zu arbeiten, wenn ich kann. Abgestimmt und geteilt.

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Danke schön, Barbara Kay! Es ist sicherlich viel einfacher und in vielerlei Hinsicht sauberer. Hoffe es funktioniert bei dir!

Barbara Badder aus den USA am 10. Oktober 2012:

Wir haben einen Komposthaufen, aber ich habe den Plastikbehälter noch nie ausprobiert. Ich denke, ich werde es nächsten Sommer versuchen. Danke für die guten Informationen.

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Viel billiger auch! Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, diesen zu finden, Terrie! Ich weiß es wirklich zu schätzen, dass du das tust.

Summerberrie am 10. Oktober 2012:

Wir haben einmal etwas Ähnliches gemacht. Ich muss es noch einmal tun. Wir haben einige Lehmgebiete, in denen die Dinge ohne viel Blumenerde einfach nicht wachsen werden. Das klingt besser und macht mehr Spaß als Erdsäcke zu kaufen.

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Nun, Sasha, du bist sehr willkommen! Ich bin froh, dass du das gebraucht hast und danke!

Sasha Kim am 10. Oktober 2012:

Das ist perfekt ... genau das, wonach ich gesucht habe ^ _ ^ Danke Bill!

Abstimmen und Teilen ... wie gewohnt;)

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Gail, ich hoffe es klappt für dich und danke!

Gail Meyers aus Johnson County, Kansas am 10. Oktober 2012:

Danke für die tolle Idee, Bill! Das ist etwas, was ich immer wieder tun möchte, aber ich mache es nicht, da ich in einer Wohnung wohne. Abgestimmt!

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Ruchira, es kann ein Problem sein, wenn der Deckel nicht sicher ist und sich in der Nähe des Hauses befindet. Wir halten unsere am Garten etwa zehn Meter vom Haus entfernt, also hatten wir dieses Problem nie. Ich hoffe, es klappt irgendwie für Sie ... natürlich ohne die Mäuse. :) Danke!

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Danke Rich! Daran habe ich nie gedacht, aber es macht Sinn. Vielleicht muss ich das dieses Wochenende machen und sehen, was ich finden kann. Ich bin ziemlich vertraut mit Müllcontainertauchen! :) :)

Wie immer, danke mein Freund. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag in Kentucky!

Ruchira aus den Vereinigten Staaten am 10. Oktober 2012:

Rechnung,

Ich würde so gerne einen Kompostbehälter bekommen und mit dem Kompostieren beginnen, aber meine Nachbarin tat es und fing an, Ratten / Mäuse in ihren Hinterhof zu bringen, und einer von ihnen betrat ihr Haus, als ihre Hinterhoftür geöffnet war. Seitdem diskutiere ich immer über diese Idee.

Wie immer war Ihre Idee einfach und in meinem Budget. Habe viele Plastikbehälter, muss aber etwas Kraft gegen die Mäuse sammeln :)

Reich aus Kentucky am 10. Oktober 2012:

Bill - Eine weitere gute Idee. Ein weiterer guter Ort, um Eimer und Plastikbehälter zu bekommen, sind die Müllcontainer von Zoohandlungen. Viele verschiedene Artikel, die sie verwenden, werden in 5 - 10 Gallonen Eimern mit Verschlussdeckeln geliefert. Ich benutzte sie als Behälter, um Schlangen zu halten, nachdem ich sie gefangen hatte, und konnte sie fast immer finden, wenn ich eine brauchte. Ich empfehle, sie gründlich zu waschen, da einige Chemikalien enthalten. Großartige Arbeit, mein Freund!

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Joseph, ich kann mir nicht vorstellen, was ich tun würde, wenn ich nicht schreiben würde. Sie können sich täglich auf die Hubs verlassen, bis ich abfalle. :) Danke Kumpel und das ist wirklich eine sehr einfache Methode zum Kompostieren.

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Kelly, es tut mir so leid ... verdammt! Regentonnen sind ziemlich einfach herzustellen; Wenn Sie ein gebrauchtes Lebensmittelfass finden, kann ich Ihnen beibringen, wie man es zu einem Regenfass macht! Deal? Überprüfen Sie die Craigslist oder vielleicht einige Lebensmittelverarbeitungsbetriebe in Ihrer Nähe. Sie benötigen eine 55-Gallonen-Trommel.

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Hey Sha, tolle Ideen! Wir haben unseren hölzernen Kompostbehälter draußen am Garten und benutzen diesen tragbaren, bis er voll ist, und übertragen ihn dann auf den größeren. Klappt wunderbar!

Danke Kumpel; Viel Glück heute mit Ihren Artikeln.

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Alex, wir hatten ehrlich gesagt keine Probleme mit Tieren, aber dann haben wir drei Hunde. Ein offener Kompostbehälter wird mit Sicherheit Waschbären anziehen, und ich habe keine Ahnung, wie ich ihn verhindern kann, außer ihn gegen Waschbären zu schützen!

Danke und guten Morgen! Ich werde ein wenig darüber recherchieren, denn jetzt hast du mich neugierig gemacht.

Joseph De Cross aus New York am 10. Oktober 2012:

Tolle Tipps, um der Natur zu helfen. Das Recycling von Kompost für diese Wochenendgärtner ist ein Muss. Ich bin noch nicht bereit für einen eigenen Garten, aber ich lerne bereits mit deinen sparsamen Tipps, mein Freund. Haben Sie eine schöne und weiterhin Hubbing Billy!

Kelly Umphenour aus St. Louis, MO am 10. Oktober 2012:

Verdammt, Bill! Ich habe gerade 75,00 USD für einen Kompostbehälter bezahlt! Es ist absolut nicht besser als deine Idee! Karpfen ... Ich hätte das für ein paar Wochen Lebensmittel ausgeben können!

Ok, wie wäre es mit einem Regenfass? Ich möchte eines davon als nächstes und sie kosten ungefähr 90,00 USD hier ...! Kannst du mich zu einem von denen machen?

Shauna L Bowling aus Zentralflorida am 10. Oktober 2012:

Gute Arbeit, Bill. Mein grüner Tipp Nr. 3 zeigt, wie man aus einem Plastikmülleimer einen Komposter macht. Weil es größer ist, ist es schwer sich zu bewegen. Ich muss eine Schaufel benutzen, um Kompost auszugraben, wenn ich ihn brauche. Bis ein Freund von mir einen aus einer 50-Gallonen-Stahltrommel für mich herstellte. Es hat eine Flügeltür und ist auf Rollen, damit ich den Kompost drehen kann. Ich benutze jetzt meinen Mülleimer-Komposter, um die nächste Charge zu starten. Kompost ist eine wunderbare Sache! Es spart Geld und ist ein natürlicher Recyclingmechanismus, der der Erde zugute kommt.

SilverGenes am 10. Oktober 2012:

Ich mag diese Idee sehr - und halte sie im Winter draußen in der Nähe der Küche. Findest du, dass es Tiere anzieht? Wenn ja, haben Sie Vorschläge, die Sie entmutigen könnten?

Wie immer bringen mich Ihre Hubs zum Lächeln, während meine Gehirnzellen motiviert werden. Vielen Dank!

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Emma, ​​sie sind so einfach, dass du dich fragst, warum es nicht jeder tut. Ich bin froh, dass Ihnen die Idee gefallen hat und viel Glück damit. Vielen Dank für den Besuch; Es ist schön dich wieder zu sehen.

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Danke Mike! Dies war einer dieser exklusiven Titel, die HP einigen Hubbern gibt ... nicht meine Norm, aber ich dachte, was zum Teufel, das kann ich! Ich schätze den Support-Kumpel; Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

Mike Pugh aus New York City am 10. Oktober 2012:

Ich mag diesen Hub Bill, obwohl ich keinen Garten habe, aber ich mag die Art und Weise, wie Sie ihn zusammenstellen, und er ist sehr nützlich für diejenigen, die nach intelligenten Möglichkeiten suchen, einen Kompostbehälter zusammenzustellen, coole Bohnen, Bruder.

Ich mag auch den kleinen Witz darin, die informativen Details mit weiser Wortlautdefinition und alles. Insgesamt ist es ein großartiger Hub!

Daumen hoch und du kennst den Rest Kumpel.

Emma Kisby aus Berkshire, UK am 10. Oktober 2012:

Ich liebe diese Idee billybuc! Ich habe das Glück, Platz für einen Kompostbehälter zu haben, aber mein Mann dachte daran, einen anderen zu bekommen. Die Herstellung eines solchen würde den Platz für einen zweiten Behälter sparen, und wir könnten ihn in der Nähe der Küche platzieren. Ich hasse es einfach, mit meinen Kompostresten auf den Grund des Gartens zu fallen, besonders im Winter.

Auf und nützlich :)

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Janine, du bist wie ein Uhrwerk und ich bin dankbar! Sag deinem Vater Hallo für mich und ich hoffe, er mag den Vorschlag. Danke Janine!

Bill Holland (Autor) aus Olympia, WA am 10. Oktober 2012:

Ich bin froh, Tammy! Es ist wirklich ein sehr einfacher Prozess; Überprüfen Sie es einmal täglich auf Feuchtigkeit und schütteln Sie es. :) Danke!

Tammy aus North Carolina am 10. Oktober 2012:

Tolle Idee zum Kompostieren. Früher habe ich es gemacht, aber jetzt, wo ich in einer Wohnung wohne, kann ich nicht mehr. Dieser Behälter ist klein genug, um ihn auf meinen Balkon zu stellen und in Behältern zu verwenden. Das ist sehr hilfreich.

Janine Huldie aus New York, New York am 10. Oktober 2012:

Ich gebe dieses an den lieben alten Vater Bill weiter, denn wie ich bereits sagte, erledigt er hier die Gartenarbeit (auch Blumen und Gemüse). Er wird dies in vollem Umfang nutzen können und bedankt sich für das Teilen. Habe natürlich wie immer abgestimmt und überall geteilt !!


Schau das Video: Kompost umsetzen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gulkis

    Du hast nicht recht. Ich bin versichert. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir reden.

  2. Xenos

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach ist dieses Thema bereits veraltet.

  3. Vail

    Ganz recht! Genau.

  4. Malagar

    Herzlichen Glückwunsch, brillante Idee und zeitnah

  5. Kalmaran

    Sowie unendlich ist nicht weit :)

  6. Jake

    Dieser Beitrag hilft mir wirklich, eine sehr wichtige Entscheidung für mich zu treffen. Für welches besondere Dank an den Schöpfer. Ich freue mich auf neue Beiträge von Ihnen!

  7. Vushura

    Alles ist unendlich ein und so

  8. Nasida

    Betrachten Sie, welchen Charakter des Jobs



Eine Nachricht schreiben