Sammlungen

Die Wahrheit über glücklichen Bambus

Die Wahrheit über glücklichen Bambus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Lange bevor ich mich ernsthaft mit dem Studium des Gartenbaus beschäftigte, hatte ich in meinem Haus ein Exemplar namens "Lucky Bamboo". Diese Pflanze wird in Einzelhandelsgeschäften aller Art gesehen und als Stecklinge verkauft, die in Wasser verwurzelt sind. Sie werden oft neben Bonsai-Bäumen verkauft, in Behältern eingetopft, die ihnen den mystischen asiatischen Stil verleihen, und im Grunde genommen so vermarktet, als wären sie magische kleine Bambussprossen aus Asien.

Die Pflanzen selbst sind leicht zu pflegen, abgesehen von gelegentlichen Spinnmilbenbefall, Pilzmücken, Nährstoffmangel und der Tatsache, dass sie im Laufe der Zeit überwachsen können. Selbst mit diesen Problemen können einzelne Ersatztriebe bei minimalen Kosten leicht zu finden sein, sodass die Wiederherstellung dieser Pflanzen zum Kinderspiel wird. Sie können eine Art lustige kleine Neuheitspflanze sein, die es eine Zeit lang gibt.

So lustig sie auch sein mögen, diese Pflanzen haben ein schmutziges kleines Geheimnis. Sie sind nicht genau das, was sie zu sein scheinen, oder genauer gesagt, sie sind nicht das, was Vermarkter von Ihnen erwarten.

Das Geheimnis des glücklichen Bambus enthüllt

Als ich vor vielen Jahren meine Reise in den inneren Gartenbau begann und dachte, ich wüsste ein oder zwei Dinge über ein oder zwei Dinge in Bezug auf Zimmerpflanzen, erinnere ich mich deutlich daran, wie meine Blase über eine Reihe verschiedener Pflanzenmythen platzte, in die ich mich eingekauft hatte Eines davon ist das des Lucky Bamboo.

Wie viele hatte ich geglaubt, dass Glücksbambus eine Vielzahl von Bambus ist. Ich erinnere mich genau, dass ich mit meinem Trainer über Bambus, Salonpalmen, Chamaedorea, schwarzen Bambus und dergleichen diskutiert habe. In dieser Diskussion erkundigte ich mich, welche Bambussorte die süßen kleinen "Lucky Bamboo" -Schnitte enthielt, mit denen ich so vertraut war. Die Antwort schockierte mich ein wenig und machte mich ein bisschen albern.

Mir wurde gesagt, dass Glücksbambus überhaupt kein Bambus ist. Diese kleinen Stecklinge sind eigentlich eine Vielzahl von Dracaena -Dracaena sanderiana um genau zu sein. Sie sind verwandt mit den sehr verbreiteten inneren Pflanzen, die allgemein als Maispflanzen, Massenrohr, Lisa, Marginata, Compacta bezeichnet werden, und die Liste geht weiter.

Nachdem mir dies gesagt worden war, begann ich, die Ähnlichkeiten zusammenzustellen, als ich die Struktur der größeren Zuckerrohrpflanzen mit dem winzigen Glücksbambus verglich:

  • Sie haben einen zentralen Rohrstock, auf dessen Oberseite abwechselnde Laubwolken aus einer zentralen Krone wachsen.
  • Topfpflanzen sind Stecklinge sowohl für große Dracaena im Boden als auch für die winzigen Lucky Bamboo-Triebe, die in Wasser gelegt werden.
  • Ihre Blattform ist lang und riemchenförmig.
  • Stöcke sind segmentiert. Dies zeigt sich besonders bei der Betrachtung einer Dracaena Lisa oder JC-Dose, die im Vergleich zum Lucky Bamboo grün sind.

Meine Augen waren offen für die wahre Identität dieser kleinen Pflanzen. Ich fühlte mich fast so, als wäre ich auf Beweise einer unappetitlichen Verschwörung gestoßen. Obwohl ich froh war, die Wahrheit zu erfahren, war ein Teil von mir ein wenig wütend darüber, dass er so lange getäuscht wurde.

Woher Lucky Bamboo eigentlich kommt

Die wahre Identität des Glücksbambus zu kennen, war nur ein Teil der Geschichte. Als Dracaena beherbergt diese Pflanze Afrika als Heimat. Es hat nichts mit Asien zu tun, außer einen Topf im asiatischen Stil gut zu füllen.

Dieser Teil des Geheimnisses kann tatsächlich auf die meisten Zimmerpflanzen angewendet werden. Wir Menschen platzieren sie in einem Design und Dekor, das wir für passend halten und das selten realistisch mit ihrem natürlichen Lebensraum zu tun hat. In Innenräumen haben wir wirklich viel Kontrolle darüber, wie wir durch Design buchstäblich unsere eigene Realität erschaffen können.

Trotzdem ist es interessant, die Wahrheit über Lucky Bamboo zu erfahren. Und wie alles andere, was mit der Pflege von Zimmerpflanzen zu tun hat, ist das Verstehen der Pflanze, die Sie pflegen, die halbe Miete, um eine glückliche, gesunde Pflanze zu erhalten.

Pflege Ihres glücklichen Bambus

Für den Fall, dass Sie eine dieser Pflanzen haben und sie trotz der Enthüllung ihrer wahren Identität lieben, finden Sie hier einige Tipps für die bestmögliche Pflege:

  • Wechseln Sie das Wasser der Pflanze mindestens einmal pro Woche aus, um stehendes Wasser zu vermeiden, das Fäulnis verursachen kann.
  • Achten Sie darauf, dass keine Wurzeln verfaulen oder organisches Material in das Wasser der Pflanze gelangt. Diese Pflanzen sind aufgrund ihrer hohen Neigung zu Fäulnis oder Pilzwachstum häufig die Urheber eines bösen Pilzmückenbefalls. Wenn ein Stiel krank aussieht (gelber Stiel), entfernen oder ersetzen Sie ihn. Es wird nicht besser werden. Es wird nur verfallen und ein Mückenfest werden.
  • Stellen Sie diese Pflanzen für optimale Ergebnisse in eine indirekte Lichtsituation. Da sie hydroponisch angebaut werden, haben sie nur wenige Nährstoffe. Daher ist eine Umgebung mit geringer Produktivität am besten. Es ist üblich, diese Pflanzen in einem chlorotischen Zustand zu finden, da sie leicht nährstoffarm werden. Bei Bedarf mit einer hydroponischen Düngungslösung düngen.
  • Mäßiges bis schwaches Licht ist am besten geeignet, um Spinnmilben zu vermeiden, von denen bekannt ist, dass sie diese Pflanzen unter heißen, trockenen Bedingungen angreifen. Es ist auch eine gute Idee, das Laub von Zeit zu Zeit mit kaltem Wasser abzuspülen, um die Blätter frei von herumwandernden Spinnmilben zu halten, die möglicherweise den Weg zu Ihrem Glücksbambus gefunden haben.
  • Die Laubwolken können und sollten zurückgeschnitten werden, wenn sie zu lang und widerspenstig werden. Die Stängel werden an ihrer Stelle ein neues, kompakteres Wachstum erzeugen.

Viel Spaß mit Ihrer Lucky Bamboo Pflanze. Egal was es sein mag, es ist immer noch eine Zimmerpflanze - und für viele eine Lieblingspflanze.


Schau das Video: Die Wahrheit über die Schule (Kann 2022).