Information

Wie man Gophers kontrolliert: Wie sehen Gopher-Löcher aus?

Wie man Gophers kontrolliert: Wie sehen Gopher-Löcher aus?

Gophers im Garten

Es kann sehr deprimierend sein, einen Hausgarten zu haben, der von Gophern angegriffen wird. Gophers sind kleine Nagetiere, normalerweise ungefähr sechs Zoll lang, die unterirdische Tunnel schaffen, um herumzukommen. Diese Tunnel haben nur einen Vorteil - sie können dazu beitragen, den Boden in härteren Tonböden aufzubrechen -, aber der Hauptnachteil dieser Tunnel überwiegt diesen einen Vorteil bei weitem.

Es ist relativ einfach herauszufinden, ob auf Ihrem Grundstück Gophers unter der Oberfläche leben. Gophers hinterlassen unbestreitbare Beweise für ihre Anwesenheit. Wenn ein Gopher seine Tunnelautobahn erstellt, wird der Schmutz an die Oberfläche verlagert, wodurch ein Erdhaufen entsteht. Wenn Sie einen dieser Hügel sehen, haben Sie Gophers.

In unserem Garten weiß ich, dass wir seit vielen Jahren Gophers haben, aber ich habe mich nicht allzu sehr um sie gekümmert, vor allem, weil sie mir bis jetzt keinen Grund gegeben haben, mich mit ihnen zu befassen. Meine Frau hat kürzlich das Missfallen erlebt, das ein Gärtner hat, wenn etwas, das in seinem Garten wächst, von einem Gartenschädling gefressen wurde. Sie ging morgens aus, um die Tiere zu füttern, und bemerkte, dass etwas einen Weg durch unseren fast bereit für die Ernte von Koriander gefressen hatte. Vermutlich hatte derselbe Angreifer eine Zwiebel entwurzelt, die größer als eine Baseballgröße war. Ich glaube, der kleine Varmint hatte ein Verlangen nach Salsa? Gott sei Dank sind unsere Tomaten noch nicht fertig.

Gopher-Kontrolle

Gophers loswerden

Es gibt zwei Hauptmethoden, um Gophers zu entfernen: tödlich und nicht tödlich. Nicht-tödliche Methoden sind normalerweise ein bevorzugter Weg für Menschen, die das Tier nicht töten oder sich nicht mit der Entsorgung des Tierkadavers nach dem Töten befassen möchten.

Glücklicherweise gibt es einige nicht tödliche Optionen, die nicht allzu schwierig zu verwalten sind. Die einfachste und die, die wir einsetzen werden, besteht darin, ein paar Schalleinsätze zu bekommen. Diese Pfähle werden in den Boden gelegt und verwenden Batterien, um ein unangenehmes und störendes Schallgeräusch im Boden zu erzeugen. Da Gophers im Boden bleiben, ist die Theorie, dass sie durch den ständigen Lärm gestört werden und in ein anderes Gebiet umziehen. Dies ist eine besonders interessante Option für alle, die ihre Nachbarn nicht allzu sehr mögen.

Vielen Menschen ist es recht, wenn Gophers herumhängen, solange ihr Weg niemals unseren kreuzt. Wir würden ein frisches Loch sehen und unsere kleinen Chihuahua liebten es, in den Löchern zu graben, also ließen wir sie einfach sein. Leider haben sie unseren Garten gefunden und uns gezwungen, Abwehrmaßnahmen zu ergreifen.

Raubtiereulen

Eine andere Option, die etwas komplizierter ist, aber länger hält als jede batteriebetriebene Option, besteht darin, eine einladende Option für Eulen zu erstellen, die in der Nähe Ihres Grundstücks leben sollen. Natürlich ist diese Option in der Innenstadt einer Großstadt schwierig zu verwenden, aber ländliche Hausbesitzer können diese Option ausprobieren. Um eine Eule zum Umzug in Ihr Eigentum zu bewegen, sollten Sie wissen, welche Art von Eulen sich in Ihrer Nähe befinden. Sobald Sie wissen, können Sie eine Eulenkiste nach Größe und typischen Wünschen bauen. Nach dem Ausrollen der Begrüßungsmatte können Sie nur noch warten.

Schleiereulen leben gerne in der Nähe von Menschen, und wir haben tatsächlich seit vielen Jahren eine in unserer vorderen Kiefer. Dies könnte der Hauptgrund sein, warum Gophers uns die ganze Zeit über kein Sodbrennen verursacht haben, weil unser stiller kleiner Jäger dazu beigetragen hat, die Gopher-Population unter Kontrolle zu halten. Die Eule ist immer noch oben im Baum, weil wir die Pellets sehen, aber wir wissen nicht, warum sie diesen Gopher nicht so nahe bei sich zu Hause entdeckt hat.

Außerhalb Katzen

Ich habe auch aus vielen verschiedenen Quellen gehört, dass Katzen helfen können, eine Gopher-Population in Schach zu halten, insbesondere wilde Katzen. Wildkatzen sind es gewohnt, draußen zu sein und nach ihren eigenen Nahrungsquellen zu suchen. Dies ist ein weiterer Grund, warum es uns recht ist, die drei kleinen Wildkatzen zu füttern, die uns adoptiert haben, neben dem offensichtlichen Grund, warum sie hungrig sind.

Für uns sind die Kosten für eine Tüte Katzenfutter einmal im Monat eine Gebühr, die wir bequem bezahlen können. Wenn die Katzen normalerweise auf dem Grundstück herumhängen, können auch Probleme mit Mäusen vermieden werden. Ich habe persönlich eine der Katzen gesehen, die sich um eine gefundene Maus gekümmert hat. Ich ging eines frühen Morgens zur Arbeit und sah sie mitten auf dem Rasen, einem Ort, an dem ich sie vorher noch nicht gesehen hatte. Ich ging auf sie zu, um zu sehen, was sie tat, als ich bemerkte, dass sie eine pelzige kleine Kreatur im Griff hatte. Was mir wirklich aufgefallen ist, war der Ausdruck in ihren Augen. Hier war eine normalerweise süße und sanftmütige Katze, die sich in eine kalkulierte Jägerin verwandelt hatte, und sie hatte mit Sicherheit den Ausdruck auf ihrem Gesicht, der dieser Intensität entsprach.

Bei mehr als einer Gelegenheit hat uns eine der Katzen Opfergaben ihrer Jagd hinterlassen. Ich weiß, dass meine Frau nicht gerne aufräumt, aber ich habe kein Problem damit, weil ich weiß, dass dies eine Kreatur weniger ist, die auf unserem Grundstück Unheil anrichten kann.

Wie man Gophers tötet

Es gibt drei übliche Methoden zur Entfernung tödlicher Gopher: Gas, Gift und Fallen. Gift ist wahrscheinlich die am wenigsten empfohlene Methode, da das Gift versehentlich von einem neugierigen Hund verzehrt werden kann und ein legitimes Beutetier wie eine Eule das vergiftete Tier fressen und krank werden kann, manchmal tödlich. Leider ist dies so häufig vorgekommen, dass es jetzt sogar ein Etikett hat, das als Vergiftung aus zweiter Hand bezeichnet wird.

Die Begasung erfolgt durch Einführen eines Rohrs von etwa einem Zoll Länge und fünf Zoll Länge in ein relativ frisches Loch und Abdecken mit Schmutz. Das Gas erzeugt eine Reaktion im inneren System des Gopher, die zum Tod führt. Diese Option hat eine viel geringere Wahrscheinlichkeit, ein anderes Tier versehentlich zu vergiften, hat aber auch Nachteile. Der Hauptnachteil ist, dass Sie, damit es effektiv funktioniert, alle anderen Löcher abdecken müssen, die mit dem verbunden sind, in das Sie den Gasschlauch gesteckt haben. Halten Sie eine Schaufel bereit, um dies zu erreichen.

Halten Sie nach dem Aktivieren des Gasschlauchs ein Auge offen für das im Hof ​​austretende Gas, damit Sie das offene Loch abdecken können. Ich habe diese Methode noch nie ausprobiert, aber ich stelle mir irgendwie einen stark befallenen Hof vor, der so aussieht, als ob er einen Haufen Old Faithful-Wasserstrahlen mit all den potenziellen Stellen enthält, an denen das Gas entweichen könnte.

Gopher-Falle

Das Einfangen ist ein effektiver Weg, um Gophers ohne Gifte oder Gase zu entfernen. Eine Metallfalle kann in das Loch eingeführt werden und tötet den Gopher, wenn er auf dem Weg zum offenen Loch mit ihm in Kontakt kommt.

Diese Methode ist auch nicht ohne ein paar Negative. Viele Menschen haben das Gefühl, dass Gophers tatsächlich etwas über diese Fallen lernen können, wenn ihr Kontakt mit ihnen nicht tödlich ist. Die Leute fühlen sich „Trap Smart“ und können lernen, wie sich das Metall anfühlt, was sie misstrauisch und in Zukunft viel schwieriger zu fangen macht. Der beste Weg, um dieses Hindernis zu umgehen, besteht darin, die Falle zum ersten Mal zum Laufen zu bringen.

Verwenden Sie beim Aufstellen einer Falle dicke Handschuhe, um zu verhindern, dass menschlicher Geruch auf die eigentliche Falle gelangt. Dies ist kein Problem für Ihre Hygiene, aber diese Tiere haben einen guten Geruchssinn und können unsere Anwesenheit erkennen. Nachdem Sie die Falle erfolgreich in das Loch eingeführt haben, bedecken Sie sie mit Schmutz. Die Idee hier ist, dass der Gopher das tut, was er tut, und daran arbeitet, den Schmutz an die Oberfläche zu bringen, der die Falle auslöst und den Gopher tötet. Die Fallen ähneln im Design Maus- und Nagetierfallen, liefern jedoch den tödlichen Schlag von beiden Seiten anstatt von oben.

Wie man einen Gopher fängt

Gopher Köder

Giftköder ist wahrscheinlich die am wenigsten empfohlene Methode zur Bekämpfung von Gophern. Das Hauptproblem bei der Verwendung von Ködern ist, wie leicht Sie ein anderes Tier vergiften können. Katzen, Eulen, Falken und sogar Hunde können vergiftet werden, wenn sie den Gopher essen, nachdem er das Gift aufgenommen hat. Diese versehentliche Vergiftung tritt häufig auf, wenn Menschen versuchen, ein Nagetierproblem anzugehen, kann aber auch auftreten, wenn sie versuchen, ein Gopher-Problem anzugehen.

Hochbeet: Gopher Wire

Glücklicherweise gibt es Dinge, die Sie tun können verhindern Gophers davon abhalten, Ihr Gemüse anzugreifen, wenn Sie ein Hochbeet in Betracht ziehen, das diesem ähnlich ist. Alles was Sie tun müssen, ist eine Rolle Metalldraht unten zu installieren, bevor Sie das Bett mit Erde und / oder Mist füllen. Hühnerdraht ist der empfohlene Draht für diese Anwendung, aber ich würde vorschlagen, dass Sie etwas Stärkeres oder im schlimmsten Fall zwei Schichten Hühnerdraht installieren.

Hühnerdraht ist relativ kostengünstig und die Installation ohne Schmutz ist einfach, das Entfernen des gesamten Schmutzes und das Einbringen ist nicht möglich. Ändern Sie diesen Schritt nicht, machen Sie ihn gleich beim ersten Mal richtig und er wird lange dauern.

Gophers können durch die härtesten Böden kauen, aber sie sind keine Metallfächer. Wenn Sie also eine Rolle Metalldraht installieren, werden sie von Ihrem Hochbeet ferngehalten.

Maulwürfe und Wühlmäuse

Die oben genannten Methoden zur Kontrolle und Tötung von Gophern können eingesetzt werden, um auch ein Maulwurf- oder Wühlmausproblem anzugehen.

Ich würde vorschlagen, die Behandlungsmethode zu verwenden, die speziell für die Kreatur entwickelt wurde, die Sie kontrollieren möchten. Mit anderen Worten, legen Sie keine Gopher-Falle in den Boden, wenn Sie versuchen, eine Wühlmaus zu fangen. Jede Falle, jeder Köder usw. wurde für die Verwendung gegen eine Tierart erstellt, es sei denn, die Verpackung gibt an, dass die Verwendung für die anderen Schädlinge in Ordnung ist.

© 2012 David

Gina am 10. Mai 2019:

Leider ... ich glaube, tödlich ist der einzige Weg. Ich habe versucht, Tunnel zu überfluten, zu vergasen, Soundsticks usw. und nichts hat funktioniert. Es ist frustrierend, einen neuen Hügel neben den Soundsticks zu sehen. Einstürzende Tunnel können sie entmutigen ... wir werden sehen!

Johnny Z. am 17. Juli 2018:

Der Typ, der die Gopher-Falle stellt, ist nicht das, was ich als erfahren bezeichnen würde. Verwenden Sie Lederhandschuhe, um Ihren menschlichen Geruch von der Falle fernzuhalten, da die Gophers sonst wissen, dass sie ihn vermeiden und in eine andere Richtung gehen müssen.

Mike1599 am 04. Juni 2018:

Entmutigt Lavendel Gophers?

Mein Nachbar hat mehrere Lavendelpflanzen und weniger Gophers

Nur Glück oder funktioniert Aromatherapie?

Mary Ann am 05. August 2016:

Ich habe ein großes Gopher-Problem wegen eines vernachlässigten Nachbarn. Meine Katzen haben mehrere von ihnen getötet und wir haben wegen eines Gopher-Bisses Ausflüge zum Tierarzt gemacht und sie haben einen lebenden Baby-Gopher ins Haus gebracht. Meine Vorder- und Hinterhöfe stürzen aus allen Tunneln ein, und nach einem Regen wird es noch schlimmer. Ich habe versucht zu vergasen und der Sauger hat das Loch ausgegraben, in das wir das Gas gegeben haben. Grrrr. Wir erwägen die Schalleinsätze. Hat jemand sie ausprobiert?

Frank am 23. März 2014:

Die Tendenz, diese Eindringlinge als harmlose Kreaturen der Erde anzusehen, sollte sorgfältig nach Situation bewertet werden. Gophers können für Höfe und Landschaften enorm zerstörerisch sein. Sogar gefährlich, da der Fuß einer Person in einen Tunnel fallen und einen Sturz oder eine andere echte Verletzung verursachen kann. Ich fördere wachsame Beobachtung und sofortiges Handeln, wenn man einen Gopher-Hügel findet. Mein Kampf scheint konstant zu sein. Leerstehende Häuser oder gleichgültige Nachbarn haben dazu geführt, dass sich eine scheinbar starke Bevölkerung etabliert hat, und die meisten Menschen haben keine Ahnung, wie sie den Hof von ihnen befreien können. Als Kind kann ich mich nie an Gopher in unserem Garten erinnern. Aber das hat sich geändert (ich lebe seit 63 Jahren hier) und jetzt ist es ein Schlachtfeld. Jedes Jahr "entferne" ich 1 bis 6 Gophers. Wenn ich sofort eine neue Ausgrabung erwische, schicke ich den kleinen Dämon leicht, indem ich ihn in oft weniger als fünf Minuten mit Wasser und einem Schlag mit einer Schaufel ausspüle. Einige jedoch, die es vermeiden, entdeckt zu werden, und die klug und klug sind, haben eine echte Herausforderung für ihren Tod geboten ... es dauert bis zu einem Monat, um einen fatalen Fehler zu machen. Ich habe fast alles versucht, was man sich vorstellen kann, und schließlich festgestellt, dass ein Pickel und eine Schaufel harte Arbeit sind, aber es funktioniert. Es ermöglicht auch die Beseitigung des Tunnels durch Füllen. Ich finde einfach einen Tunnel und beginne zu graben, bis ich entweder die Grundstücksgrenze oder den Gopher erreiche.

David (Autor) aus Idaho am 15. Oktober 2012:

Eiddwen - Danke, ich bin froh, dass es dir gefallen hat.

Eiddwen aus Wales am 02. Oktober 2012:

Was für ein wunderbarer Hub und danke fürs Teilen.

Eddy.

David (Autor) aus Idaho am 31. Juli 2012:

Marcy - sie scheinen in den schlimmsten Zeiten aufzutauchen. Unsere Schallpfähle scheinen zu funktionieren, weil ich am Wochenende auf der anderen Seite des Gartens ein neues Loch gefunden habe, ein gutes Stück von den beiden entfernt, die ich installiert habe. Ich denke, wir müssen noch ein paar mehr bekommen.

Marcy Goodfleisch vom Planeten Erde am 30. Juli 2012:

Nun, ich habe zu früh gesprochen - in all meiner Zeit in Texas habe ich selten, wenn überhaupt, einen Gopher gesehen. Ich habe noch keinen gesehen, aber Junge, habe ich plötzlich Anzeichen von ihnen? Haufen losen Schmutzes mit kleinen Löchern. Elende kleine Kreaturen. Schade, dass sie süß sind. Was für ein Dilemma. Ich werde nach den akustischen Dingen und den Fallen suchen, denke ich, aber ich habe sicher nicht viel zusätzliche Zeit, um damit umzugehen! Jammern-jammern-jammern, was?

David (Autor) aus Idaho am 16. Juni 2012:

Mmargie1966 - Vielleicht würde Salsa funktionieren. Vielen Dank für die Abstimmung und ich freue mich über die Glückwünsche. Es war eine große Überraschung.

Mmargie1966 aus Gainesville, GA am 16. Juni 2012:

Warum benutzt du Salsa nicht als Köder?

Sehr interessanter Hub, obwohl ich kein Fan davon bin, sie zu töten, wenn Sie eine Alternative haben.

Interessant gewählt! Tolle Lektüre und schöne Bilder.

Herzlichen Glückwunsch zum Hub des Tages!

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

Moonlake - Sie sind im Durchschnitt etwa 6 bis 8 Zoll lang. Ehrlich gesagt habe ich noch nie einen mehr aus dem Loch gesehen als seinen Kopf. Wir haben Ziesel, die ungefähr gleich groß sind und auf ihren Hinterbeinen stehen und überall herumlaufen.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

denisemai - Ich hätte erwähnen sollen, dass wir drei Katzen im Freien haben, die uns adoptiert haben. Hin und wieder tauchen auf dem Land Katzen und Hunde auf mysteriöse Weise in der Nachbarschaft auf. Ich füttere sie nicht gern, besonders wenn sie die Unerwünschten in Schach halten, danke.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

tmbridgeland - Ich habe über die Live-Fallen nachgedacht, aber ich verstehe nicht ganz, wie sie funktionieren. Vielleicht muss ich mich darum kümmern. Vielen Dank

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

PenHitsTheFan - Ich könnte dir nicht mehr zustimmen.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

livingpah2004 - vielen dank.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

Marcy - Danke, es war eine große Überraschung, das HOTD zu sehen. Schätzen Sie auch die freundlichen Worte.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

DzyMsLizzy - Wow, es hört sich so an, als hätten Sie einige Gophers, die nicht wissen, wann sie gehen sollen. Es gibt eine andere Option, die ich nicht erwähnt habe, weil ich nicht weiß, wie effektiv sie ist. Es gibt Pulver mit getrocknetem Blut (ich vermute von Gophers), die Sie um ihre Löcher streuen und dann Wasser. Die Theorie ist, dass sie das Blut riechen und eine Bedrohung registrieren und weitermachen werden. Baumärkte verkaufen sie. Danke und viel Glück.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

urmilashukla23 - Ich bin froh, dass die Informationen Ihrer Situation helfen können, viel Glück und vielen Dank für die Abstimmung und das Teilen.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

jblais - eine unserer Katzen im Freien macht auch die Opfergaben, aber wir bekommen nur die Teile, die sie abgeben möchte. Danke für die Abstimmung

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

kelleyward - Danke, ich schätze die Glückwünsche. Ich war begeistert von einem HOTD.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

MarleneB - Klingt so, als wären Sie an einem guten Ort, um Gophers in Schach zu halten.

Vielen Dank

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

Pamela N Red - Owls könnte Ihre beste Freundin sein, um diese Gophers loszuwerden. Viel Glück

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

coffeegginmyrice - Ich stimme der Niedlichkeit zu, aber die sind viel zu destruktiv. Wir sehen gelegentlich ein paar Erdhörnchen, aber sie scheinen zum Glück nicht im Garten zu sein.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

ComfortB - Gartenarbeit ist eine tolle Sache, ich bin froh, dass Sie es noch einmal versuchen, viel Glück mit dem Salsa-Opfer.

Vielen Dank für die Glückwünsche, es war eine sehr angenehme Überraschung, einen HOTD zu gewinnen.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

FatFreddysCat - Geliebter Caddyshack. Ich würde den Sprengstoff probieren, aber er würde wahrscheinlich den Rest unserer Tiere zu Tode erschrecken! Vielen Dank, dass Sie den Artikel mit Ihrer Mutter geteilt haben.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

Chris Hugh - Ich hatte den gleichen Gedanken daran, sie sein zu lassen, bis meine Frau mit den Resten einer Zwiebel ins Haus kam. Gehen Sie hinter dem kleinen Kerl her, der einfacher ist, als sie ihre Frustrationen über mich auslassen zu lassen, weil sie ihre Produkte verloren hat.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

Angela Brummer - Zum Glück haben sie keine Löcher in unsere Pferde gesteckt, hoffentlich bleibt es so!

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

jpcmc - Wir gehen normalerweise den nicht tödlichen Weg, um unsere 13-jährige tierliebende Tochter zu besänftigen. Das und ich sind kein Fan davon, das Nachprodukt einer erfolgreichen tödlichen Dosis loszuwerden. Vielen Dank

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

Georgina_writes - Ich denke, Maulwürfe könnten auch in einige dieser Tipps fallen. Zum Glück habe ich keine Maulwürfe gesehen, auch nicht mit Dachsen. Vielen Dank

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

lehrt12354 - wir geben dem Einsatz einen Versuch, unseren hungrigen kleinen Gopher auszurotten und die Daumen zu drücken, dass es funktioniert. Danke für die Abstimmung.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

Simone - Ich bin zu diesem Zeitpunkt auch kein Fan von ihnen. Danke für den Kommentar.

David (Autor) aus Idaho am 14. Juni 2012:

Sunshine625 - Danke für die Abstimmung und das Teilen

Moonlake aus Amerika am 14. Juni 2012:

Ihre Gophers sind groß anders als unsere. Ich habe noch nie so ein Loch von den Gophern hier gesehen. Welche grösse haben sie?

Mein Mann sagte, er stehe heute bei der Arbeit und ein Gopher rannte raus, stand auf seinen Beinen auf und sah ihn an und er dachte für eine Minute, er würde sein Bein hochlaufen.

Wir haben Probleme mit Rehen im Garten. Wir pflanzten die Zwiebelsets und ein Streifenhörnchen kam vorbei und warf sie alle aus dem Boden. Wir hatten sie neu gepflanzt.

Viel Glück mit deinen Gophern Ich weiß, wie ärgerlich es sein kann, wenn dein Garten zerrissen ist. Abgestimmt.

Denise Mai aus Idaho am 13. Juni 2012:

Ich habe wunderschöne Höfe gesehen, die von Gophern und Maulwürfen zerstört wurden. Wir haben Pocket Gophers in der Nähe, aber keine Hofschäden. Der einzige Grund, warum ich das weiß, ist, dass meine Katze fast jeden Tag ihre leblosen Körper auf meine Veranda bringt. Gutes Kätzchen? Vielleicht sollten Sie Ihrer Liste "Holen Sie sich eine Katze" hinzufügen. LOL

tmbridgeland aus Small Town, Illinois am 13. Juni 2012:

Lebende Fallen funktionieren auch gut, aber Sie müssen einen guten Ort haben, um das Tier freizulassen. Es ist ziemlich unfreundlich, ein Tier zu fangen und es von zu Hause mitzunehmen, aber es ist auch mein Zuhause! Meistens verlassen wir sie einfach, aber dieses Jahr haben sie alle meine Erdbeeren mit Hilfe der Rotkehlchen gegessen.

Amy L. Tarr von zu Hause aus am 13. Juni 2012:

Für etwas so Süßes sind sie sicher ein Schmerz. Gute Infos.

Milli aus den USA am 13. Juni 2012:

Herzlichen Glückwunsch zu HOTD! Wohlverdient. Abgestimmt.

Marcy Goodfleisch vom Planeten Erde am 13. Juni 2012:

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem HOTD! Gophers sind solche Schädlinge, aber sie sind süß (auf wirklich perverse Weise!). Wir haben nur sehr wenige von ihnen, in denen ich jetzt wohne, aber "im Norden" sind sie eher ein Problem. Toller Hub, der hier Anerkennung verdient!

Liz Elias aus Oakley, CA am 13. Juni 2012:

Ich habe gesehen, wie sich dieses erste Ding als Hub des Tages angemeldet hat, und es ist das erste, was ich gelesen habe. Wir sind von Gophern geplagt, und ich hatte gehofft, ein magisches Heilmittel zu finden. ;-);

Leider haben wir jede dieser Methoden außer Gift aus den von Ihnen genannten Gründen ausprobiert. Wir haben Beutevögel und viele wilde Katzen oder Nachbarskatzen, die herumlaufen dürfen.

Wir mögen keine Fallen aus "Entsorgungsgründen" ...

Wir haben die Schallpfähle ausprobiert - sie wirken nicht auf unsere Gophers - die Danged-Schädlinge haben sich direkt an sie gegraben, um sie zu untersuchen!

Wir haben die Gasbomben ausprobiert, die sie zu diesem Zweck verkaufen - sie brennen nicht lange genug, um sie zu erreichen. Wir haben auf halbstündige Straßenfackeln umgestellt (im Grunde die gleiche Prämisse), und das hat auch nicht funktioniert.

Wir haben versucht, Gartenschläuche in das Loch zu stecken, und der Gopher ist (vorübergehend) woanders hingezogen, und es ist uns nur gelungen, einen Mandelbaum zu ertrinken!

Ich habe andere, weniger konventionelle Methoden ausprobiert, wie das Ablegen der "Nuggets", die aus dem Katzenstreu in die Löcher geschöpft wurden. und Mottenkugeln in die Löcher legen.

Der Gopher taucht woanders auf und lacht uns an.

Sie sehen, wir sind auf ungefähr 3/4 Morgen, mit einem offenen Feld hinter uns, und alle Grundstücke auf unserem Block sind auch ungefähr einen halben Morgen.

Wir haben keine normalen Gophers - wir haben "Robo-Gophers"! Eine Katze aus der Nachbarschaft hat kürzlich eine gefangen, die fast so groß wie eine kleine Katze war !! Ja, es wurde gesehen und ja, es war ein Gopher! Der Urgroßvater!

Diese Woche haben wir einen Gopher-Haufen gefunden, der halb so groß ist wie der Berg. Ätna hinter dem Lenkrad unseres Trucks!

Wir werden nicht zu wütend, wenn sie draußen in den "Back 40" bleiben, aber wenn sie in unseren Rasen eindringen, ist es KRIEG!

Herzlichen Glückwunsch zu HOTD! Gut geschrieben - abgestimmt. ) Nun, damit unsere Gophers Ihren Artikel lesen!) ;-)

Urmila von Rancho Cucamonga, CA, USA am 13. Juni 2012:

Tolle! Ich habe nach Informationen gesucht, wie man Gophers loswird, weil sie unseren Garten ruinieren und Tomaten, Minze und Chilipflanzen essen. Perfektes Timing. Liebe deine Ideen und werde es versuchen. Nützlich, geteilt und abgestimmt!

jblais1122 @ aol aus Kansas City, Missouri, USA am 13. Juni 2012:

Ich habe sowohl Gophers als auch Maulwürfe in meiner Nachbarschaft gesehen. Ich habe die perfekte Abschreckung. Meine Katze Smokey. Gopher rennt am Hof ​​meines Nachbarn zu Ende. Maulwürfe werden als Opfergaben auf meiner Veranda zurückgelassen. Irgendwie hält meine Katze Smokey sie auf mysteriöse Weise von unserem Garten fern. Ich habe Beweise dafür gesehen, dass er möglicherweise Gophers isst. Maulwürfe hingegen dürfen nicht gut schmecken, daher das Angebot auf der Veranda. Abgestimmt und interessant.

kelleyward am 13. Juni 2012:

Ich bin sicher, meine Eltern hätten diese Tipps gerne gehabt, als ich aufgewachsen bin. Unser Hof war voller Gopher-Löcher. Herzlichen Glückwunsch zu HOTD! Pass auf dich auf, Kelley

Marlene Bertrand aus den USA am 13. Juni 2012:

Dies sind sehr hilfreiche Tipps zum Umgang mit Gophern. Mein Nachbar hat ein echtes Problem mit Gophers. Sie fing endlich an, die Schallpfähle zu benutzen. Ich höre sie nachts, aber ich bin jetzt an sie gewöhnt, so dass mich der Klang nicht so sehr stört. Ich bin damit einverstanden, weil ich will, dass diese Gophers weg sind. Ich habe solche Angst, dass sie zu meinem Garten rennen könnten. Aber wir haben Bettgärten mit dem Drahtgeflecht darunter erhöht. Hoffentlich reicht das also aus. Oh, und wir haben eine Eule, die in einem Baum in unserem Hinterhof sitzt. Ja! Ich denke wir sind gut ... für jetzt.

Herzlichen Glückwunsch zum Erhalt des Hub of the Day!

Pamela N Red aus Oklahoma am 13. Juni 2012:

Wir haben sie dieses Jahr wieder. Wir hatten sie einige Jahre lang nicht und dachten, vielleicht würden die Nachbarskatzen sie abschrecken, aber neulich bemerkte ich ein paar Hügel in der Nähe meiner Auffahrt. Das Problem ist, dass sie unter meiner Einfahrt graben und den Sand und Schmutz ausgraben, was zu Rissen führt.

Ich muss versuchen, Eulen zu ermutigen. Ich habe viele andere Vögel, also kann ich vielleicht Eulen dazu bringen, sich zu bewegen. Ich habe viele große Bäume, in denen sie leben können.

Marites Mabugat-Simbajon aus Toronto, Ontario am 13. Juni 2012:

Oh, sie sind süß, aber Rasen sieht schrecklich aus. Dieser Hub ist sehr informativ und auch interessant. Wird es mit Freunden teilen, die größere Rasenflächen und Gärten haben.

Ich habe nur das schwarze Eichhörnchen, das oft den Hinterhof besucht und meinen Hund neckt. Wir sind jedoch wachsamer, wenn Vögel (schwarze Vögel und Rotkehlchen) in den Garten kommen. Wir wollen nicht, dass sie zu nahe an den Pflanzen picken, denn wir züchten Blumen, um Schmetterlinge anzulocken. Deshalb können wir keinen Vogelhäuschen aufstellen. Keine Raupen, keine Schmetterlinge.

Herzlichen Glückwunsch zu einem tollen Hub. Abgestimmt!

Trost Babatola aus Bonaire, GA, USA am 13. Juni 2012:

Sehr gute Informationen, um Gophers loszuwerden.

Ich habe mich immer gefragt, was diese Löcher sind. Ich dachte tatsächlich, dass sie von den Kaninchen gemacht wurden, die in meinen Garten kommen, aber dann waren sie zu klein, um zu den Kaninchen zu passen.

Nun, ich habe die Gartenarbeit seit zwei Jahren aufgegeben, aber wenn ich jemals wieder im Garten arbeiten sollte, werde ich nach den Lebewesen Ausschau halten. Ich lasse ihnen vielleicht ein Glas Salsa (heißes Aroma mit extra Jalepeno und Picante), damit sie meinen Garten in Ruhe lassen können.

Vielen Dank für einen gut geschriebenen Hub und herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des HOTD-Preises! Abgestimmt und nützlich.

Keith Abt aus The Garden State am 13. Juni 2012:

Alles, was ich über Gopher-Kontrolle wissen musste, lernte ich von Bill Murrays Charakter in "Caddyshack". Ich finde, dass das Formen von Eichhörnchen aus Plastiksprengstoff besonders gut funktioniert. ("Hallo, Mister Gopher! Ich bin es, dein Freund Mister Squirrel! Nur eine harmlose Waldkreatur, kein Plastiksprengstoff oder so ...")

Aber im Ernst, tolle Infos hier. Zum Glück habe ich kein Gopher-Problem, aber meine Mutter tut es. Ich werde ihr einen Link zu diesem Artikel weiterleiten.

Chris Hugh am 13. Juni 2012:

Ich habe Wühlmäuse in meinem Rasen. Jedes Frühjahr graben sie an den Rändern der Auffahrt Gräben aus. Früher habe ich versucht, sie loszuwerden, aber jetzt lasse ich sie einfach sein. Ich mache sowieso nichts mit meinem Rasen, also warum nicht jemand anderem das genießen lassen :)

Angela Brummer aus Lincoln, Nebraska am 13. Juni 2012:

Wow das ist sehr interessant! Ich finde sie so süß. Beim Reiten besteht jedoch die Gefahr, dass sie stolpern und sich ein Bein brechen, indem sie in ein Loch treten.

JP Carlos von Quezon CIty, Phlippines am 13. Juni 2012:

Wir sind glücklich. Wir haben dieses Schädlingsproblem zu Hause nicht. So sehr ich auch sagen möchte, dass ich mich für die nicht-tödliche Option entschieden habe, ich bin sicher, dass andere von ihnen so betroffen sind, dass Gewalt eine rationale Option zu sein scheint. Gute Arbeit beim Teilen sowohl tödlicher als auch nicht tödlicher Optionen.

Georgina Crawford von Dartmoor am 12. Juni 2012:

Keine Probleme mit Gophern, aber wir haben Maulwürfe, die genau den gleichen Schaden anrichten, und Dachs, der am Ende des Winters hungrig ist, zerstört einen Garten vollständig, bis zu dem Punkt, an dem Sie von vorne anfangen müssen. Ihre Tipps funktionieren auch gut für Maulwürfe. Bewertet.

Dianna Mendez am 12. Juni 2012:

Gute Informationen zu wissen. Unser Zuhause im Mittleren Westen hat einige dieser Tiere bekommen. Mein Mann setzte einen Pfahl, der vibrierte, um sie loszuwerden. Abgestimmt!

Simone Haruko Smith aus San Francisco am 12. Juni 2012:

Mein Großvater tobte immer über Gophers! Ich wette, er hätte diesen Hub geliebt. Vielen Dank für das Teilen dieser Tipps zur Schädlingsbekämpfung! Was für ein nützlicher Hub!

Linda Bilyeu aus Orlando, FL am 11. Juni 2012:

Ich habe kein Problem mit Gophers, aber wenn ich das tun würde, wäre dieser Hub sicher nützlich! Gewählt und geteilt!


Schau das Video: Never Had it So Good Gophers in Frozen Four! (Januar 2022).